Büroprofil

Ramboll Studio Dreiseitl

Dieter Grau, Gerhard Hauber


Nussdorfer Straße 9
88662 Überlingen

Tel. 07551 - (0 75 51) 9 28 80
Fax. 07551 - (0 75 51) 92 88 88

ueberlingen@dreiseitl.com
www.dreiseitl.com

Ramboll Studio Dreiseitl


KATALYSATOR FÜR LEBENSWERTE ÖFFENTLICHE RÄUME UND DIE INTEGRATION VON NATÜRLICHEN SYSTEMEN

Unsere Herangehensweise setzt an den Anfang konsequente interdisziplinäre Zusammenarbeit, kreative Partizipationsprozesse und die frühzeitige Einbeziehung der Behörden und Entscheidungsträger. Nur so können innovative Lösungen für die immer komplexer werdenden Projekte gefunden werden.
Wir entwickeln Visionen aber stehen gleichzeitig mit beiden Beinen auf dem Boden. Für uns geht Innovation mit dem Anspruch einher diese zu realisieren. Auch deshalb arbeiten wir von der ersten Idee bis zur Bauleitung an unseren Projekten. Wir kombinieren Design und Ingenieurskunst und setzen unsere Fähigkeiten in der Landschaftsarchitektur, der Stadtplanung, Stadthydrologie und der Umwelttechnik ein, um einzigartige öffentliche Räume zu kreieren in denen Wassermanagement technisch perfekt und ästhetisch anspruchsvoll integriert sind. Technik wird transparent und sichtbarer und erfahrbarer Teil unserer Umwelt.
Unsere Philosophie gründet auf unseren europäischen Wurzeln, sie wurde geschliffen und geformt an Projekten in allen Teilen der Welt und ermöglicht durch unsere multikulturellen und multidisziplinären Teams in Deutschland, Singapur, China, Skandinavien und dem Mittleren Osten.

UNSER ZIEL IST
• Integriertes Planen, um Lebensqualität zu fördern
• Wasser als wichtigste Ressource zu schützen und zu integrieren
• Landschaftsarchitektur zu nutzen, um urbane Natur in der Stadt erlebbar zu machen
• Durch Kunst und Design Freiräume intensiver erlebbar und erfahrbar zu machen

UNSERE ARBEIT
• Trägt Visionen bis in die Realisierung in einem Projektzyklus bis zur Bauausführung
• Generiert Qualität und Identität durch Partizipation
• Ermöglicht die Integration natürlicher Systeme im urbanen Kontext
• Nutzt Design und Kunst um Menschen zu inspirieren und Emotionen zu erzeugen
• Macht Prozesse in Technologie sichtbar und erfahrbar durch ästhetische Gestaltung

ANTWORTEN AUF DIE HERAUSFORDERUNGEN DER ZUKUNFT

Angesichts der globalen Klimaänderung, des Bevölkerungswachstums und der erhöhten Nachfrage nach endlichen Naturressourcen ist Wasser von zentraler Bedeutung. Bewährte Infrastrukturen, die einst passende Lösungen waren, müssen angesichts dieser Herausforderungen völlig
in Frage gestellt werden. Es reicht längst nicht mehr in Kategorien von Versorgung und Entsorgung zu denken, sondern Integration von dezentralen und nachhaltigen Wasserkreisläufen ist zunehmend von globalem Interesse.
Unsere innovative Herangehensweise basiert auf der Vernetzung von städtischer Infrastruktur mit der sichtbaren städtebaulichen Gestaltung. Die Schaffung des Lebensraums in der Stadt und mit Integration der Natur erfüllt gleichzeitig funktionale Aufgaben wie z.B. das Regenwassermanagement.
Nachvollziehbar und mit dem Gespür für die lokale Kultur entwickelt, wird Infrastruktur natürlicher Teil der Lebensumwelt und respektiert. Nur so kann in unserer Gesellschaft ein Verständnis oder zumindest eine Ahnung von endlichen Naturressourcen entstehen - und den einen oder anderen
zum Nachdenken über sein persönliches Verhalten bewegen. Ergebnisoffene Bürgerbeteiligung und dynamische, interdisziplinäre Planungsprozesse helfen diese Ansätze nachhaltig in Projekten
umzusetzen.

BLAU – GRÜNE TRANSFORMATION
Wie können wir das in einer Stadt umsetzen? Klimawandel ist stark in den Medien vertreten und wird meistens in Verbindung mit Angst kommuniziert. Katastrophenszenarien stoßen Menschen ab und schüren auch noch das Misstrauen gegenüber Veränderung. Wobei sich hier grosse Chancen für unsere Städte ergeben. Nur indem wir eine Synthese zwischen Stadt- und Lebensqualität Ressourcenschutz und Vorsorge erreichen können wir diese Transformation in eine Blau-Grüne Infrastruktur erfolgreich bestreiten.
In diesem Spannungsfeld zwischen Innovation, Nachhaltigkeit und realen Umsetzungen können wir mit unserer Kreativität und langjährigen Erfahrung mithelfen Visionen in gebaute komplexe Realitäten zu bringen.

Dafür bieten wir folgende Leistungen an:
• Klimaanpassungsstrategien
• Strategisches Überflutungsmanagement
• Flußrenaturierung
• Blau-Grüne Masterpläne im städtischen Umfeld

 


Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter werden auf unserer Homepage vorgestellt: www.dreiseitl.com

 


Aktuelle Projekte

Arkadien Winnenden

Basierend auf der Gartenstadtidee, aber modifiziert und modernisiert, entstand in der Siedlung Arkadien Winnenden mehr als nur eine traditionelle …

Bishan-Ang Mo Kio Park

Die Bedeutung des Bishan Parks ist vergleichbar mit jener des Central Parks in New York. Im dichtbesiedelten „Heartland“ von Singapur stellt er …

Fluss-Renaturierung Hagen

Die Volme stellt sich in der Stadt als ein vertiefter und lebloser Kanal dar, ohne Zugäng­lichkeit und mit Hinterhofimage. Mit der Neugestaltung …

Hafen Offenbach

Grundzüge der Freiraumplanung ist eine Integration in den „Grünring vom Main zum Main” und damit in den Regionalpark RheinMain als Verbindung …

Landschaftspark Wetzgau LGS 2014

Der Landschaftspark Wetzgau ist ein Naherholungsgebiet, das sich auf der Anhöhe, am Ortsrand Schwäbisch Gmünd’s neu entwickelt. Der Park …

Mittelstraße Gevelsberg

Die Mittelstraße in Gevelsberg ist mit der bestehenden Fußgängerzone Teil des städtebaulichen und funktionalen Mittelpunktes der …


weitere Projekte des Büros »

 

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen