Therapiezentrum Bad Schmiedeberg

1234567

Rundgang schließen

© 2014  Maxe Therapiezentrum Bad Schmiedeberg 

©  GFSL Therapiezentrum Bad Schmiedeberg 

© 2014  Maxe Therapiezentrum Bad Schmiedeberg 

© 2009  Rüdiger Clausen Therapiezentrum Bad Schmiedeberg 

© 2009  Jörg Kuther Therapiezentrum Bad Schmiedeberg 

© 2009  Jörg Kuther Therapiezentrum Bad Schmiedeberg 

© 2009  Jörg Kuther Therapiezentrum Bad Schmiedeberg 

Therapiezentrum Bad Schmiedeberg Innenraumbegrünung


Alleinstellungsmerkmal des Kneipp-Heilbades Bad Schmiedeberg ist das Kneipp-Therapiezentrum. Im Indoor-Kneippbereich werden neben den klassischen Wasseranwendungen auch ganzjährig die, zumeist/größtenteils heimischen, Pflanzen gezeigt, auf denen die Kräutertherapie Kneipps basiert. Diese Pflanzen werden in einem Anzuchtgewächshaus kultiviert, so dass die Gäste auch im Winter im Kneippgarten von blühenden Kräutern wie z.B. Johanniskraut oder Salbei umgeben sind. Das Innere des Therapiezentrums bildet ein lichtdurchfluteter Garten, der, ganzjährig klimatisiert, daher auch bei niedrigen Außentemperaturen blühend zu Kneippanwendungen einlädt. Die Bepflanzung kombiniert die 'Kneipp-Pflanzen', mit einer mediterranen Bepflanzung in Hochbeeten. Dies ermöglicht es den Gästen, auch kleine Pflanzen auf Augenhöhe und ohne Anstrengung zu betrachten, zu berühren oder ihren Duft wahrzunehmen.

Planung

GFSL clausen landschaftsarchitekten
Rüdiger Clausen

Kochstraße 28
04275 Leipzig


Projektinformationen

Projektzeitraum
2006 - 2007

Größe
ca. 450 m²

Bausumme
200.000

Auftraggeber • Bauherr
EMBS Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg - Kur GmbH

Adresse
Moschwiger Straße 7a
06905 Bad Schmiedeberg


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen