Ökologische Bauüberwachung DSL / Umweltbaubegleitung

12345

Rundgang schließen

© 2014  Peter Thomsen Begrünung von Lärmschutzwänden 

© 2014  Grobmeyer Ökologische Bauüberwachung DSL 

© 2014  Peter Thomsen Beispiel Baumschutz 

© 2014  Peter Thomsen Beispiel Baumschutz 

© 2014  Peter Thomsen Grünstreifen neben der Bahn 

Ökologische Bauüberwachung DSL / Umweltbaubegleitung


Laut Planfeststellungsbeschluss hat die Vorhabenträgerin während der Baudurchführung eine Umweltbaubegleitung (UBB) bereitzustellen mit dem Ziel, Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft durch die Baumaßnahme so weit als möglich zu vermeiden.

Dazu werden die von den Baumaßnahmen betroffenen Abschnitte der Strecke in regelmäßigem Turnus begangen. In diesem Rahmen erfolgt z.B. die Kontrolle der Funktionsfähigkeit planfestgestellter Schutzeinrichtungen für Biotope und Gehölze bzw. die bedarfsweise Festlegung zusätzlicher Schutzmaßnahmen. Die Begehungen werden protokolliert. Diese Protokolle der Umweltbaubegleitung (UBB) werden als Anlage der Protokolle der regelmäßigen Bauberatung an alle am Bau Beteiligten verschickt. Die evtl. erforderliche Abarbeitung von Mängeln wird im Zuge der Bauberatung erörtert.

Sofern erforderlich ist die UBB vor Ort, um Bauarbeiten zu beaufsichtigen, Firmen einzuweisen oder aus Umweltschutzgründen definierte Tabubereiche zu kennzeichnen. Fallbezogen koordiniert die UBB die im Bauablauf zu beteiligenden Behörden (z.B. Forst- und Naturschutzbehörden) mit Vorbereitung der erforderlichen Entscheidungen oder Genehmigungen in Absprache mit dem AG und führt die Überwachung der Einhaltung getroffener Vereinbarungen durch. Bei speziellen Anlässen nimmt die UBB an Abstimmungsterminen oder VOB-Abnahmen teil. Die planerische Zuarbeit ggf. erforderlicher Änderungen von Gestaltungs- und Kompensationsmaßnahmen fällt ebenfalls in den Aufgabenbereich der UBB. Die UBB ist auf Anforderung bei Aufmaßen behilflich und prüft in ihren Aufgabenbereich fallende Aufmaßblätter der Baufirmen. Sofern ökologische Belange zu berücksichtigen sind, unterstützt die UBB die allgemeine Bauüberwachung durch Stellungnahmen zu Mehrkostenanzeigen bzw. Nachtragsangeboten der Baufirmen.

Planung

ALAND Landschafts- und Umweltplanung
Georg Grobmeyer und Holger Henschel

Gerberstraße 4
30169 Hannover


Projektinformationen

Projektzeitraum
2010 - 2015

Größe
Länge ca. 25,2 km

Auftraggeber • Bauherr
DB Projektbau GmbH

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen