Helsingforser Platz

1234567891011121314

Rundgang schließen

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Blick über den Platz 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Blick Richtung Warschauer Straße 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Wendeschleife für die Tram inmitten der Pflanzinseln 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Kiezbewohner 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Pflanzinseln mit Findlingen 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla "Holzkisten" 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Bepflanzung 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Einfassung Pflanzinsel 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Wendeschleife Tram 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Detail Bepflanzung 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Helsingforser Platz bei Nacht 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Helsingforser Platz bei Nacht 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Helsingforser Platz bei Nacht 

© 2014  Philip Winkelmeier | FUGMANN JANOTTA bdla Helsingforser Platz bei Nacht 

Helsingforser Platz


Ausgangspunkt für die Neugestaltung des Helsingforser Platzes ist die südfinnische Landschaft um Helsinki. Charakteristisch sind die der Stadt vorgelagerten Inseln, die aus verwitterndem Gestein bestehen und karg mit Bäumen bewachsen sind. Im Mittelpunkt der räumlichen Inszenierung stehen modellierte (Pflanz-)Inseln, die aus rauem Grauwacke-Schotter und einzelnen Findlingen bestehen.

Die vielfältigen Wegebeziehungen und Querungsmöglichkeiten werden durch die präzise ausgeformten, amorphen Pflanzinseln gewahrt. Eine eher lückige, aber dennoch prägnante Bepflanzung aus mehrstämmigen Birken und Gräsern sollen Bezüge zu der Landschaft herstellen. Die Inseln sind eingebettet in einer Befestigung aus Betonpflaster mit zwei unterschiedlich langen Formaten und Kleinsteinpflasterstreifen, die ein Wellenmuster ergeben und – da senkrecht zu den Hauptbewegungsrichtungen - eine Entschleunigung bewirken.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Harald Fugmann, Diana Lehmann, Reinhard Busch, Jana Heller, Marlen Matthäus

Planung

FUGMANN JANOTTA PARTNER
Harald Fugmann, Martin Janotta, Reinhard Busch, Helge Herbst

Belziger Straße 25
10823 Berlin


Projektinformationen

Projektzeitraum
2010 - 2013

Größe
6700 m²

Bausumme
470.000 €

Auftraggeber • Bauherr
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin

Adresse
Helsingforser Platz, 1
10243 Berlin


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen