Werkserweiterung Daimler in Bremen - Neubau Halle 70 West

Stories

12

 

 

Umverlegung der Fritz-Scherer-Straße

Außenanlagen Neubau Halle 70

Story schließen (x)

Übersichtsplan Umverlegung der Fritz-Scherer-Straße

© 2010  | pgg

Fritz-Scherer-Straße

Neue Geh- und Radwegeverbindung

© 2013  | pgg


© 2013  | pgg


© 2013  | pgg

Umverlegung der Fritz-Scherer-Straße

Die Fritz-Scherer-Straße (Erschließungsfunktion / Anliegerstraße) wurde aus ihrer Bestandslage verlegt und mit einem neuen Knotenpunkt an die Mercedesstraße angebunden. Die Ausbaulänge beträgt ca. 205 m und beginnt ca. 30 m nördlich der vorhandenen Zufahrt zum Parkplatz des Mercedes-Benz Werkes, sie endet an der Mercedesstraße.
In Verbindung mit dem Straßenausbau sind Neuverlegungen der Entwässerungseinrichtungen mit Kanalbau erfolgt.

Mit der Straßenverlegung wurde auch die Geh- und Radwegeverbindung der Fritz-Scherer-Straße umgeplant und in direkter Verbindung an den Rad-und Gehweg der Sebaldsbrücker Heestraße angebunden.

 

Story schließen (x)


© 2013  | pgg


© 2014 R. König | pgg

Visualisierung Eingang Süd-West

© 2014  | pgg


© 2013  | pgg

Zufahrtsrampe

© 2013  | pgg

Außenanlagen Neubau Halle 70

Gestalterischer Schwerpunkt der Planung der Außenanlagen für den Neubau der Halle 70 West sind die Grünflächen mit Aufenthaltsbereichen zwischen Gehweg und Hallenfassade. Ein geschwungenes Band aus Miscanthus grazilemus verbindet die Sitzbereiche an den jeweiligen Halleneingängen, Säuleneichen bilden ein Gegenüber zur vertikalen Fassade.
Die Situation am Halleneingang Süd-West ist zu einen kleinen, mit Eibenhecken-Elementen gefassten Vorplatz gestaltet. Ein aufgestellter Industrie-Roboter unterstreicht die produktive Sachlichkeit des Ortes.
An der westlichen Grundstücksgrenze verläuft ein Grünstreifen waldartigen Charakters mit Baum- und Strauchgehölzen.

Desweiteren ist eine Umfahrung der Halle einschließlich Gehweg sowie PKW-Stellplätzen an der westlichen Umfahrung hergestellt worden. Zu- und Abfahrtsrampen (LKW-Anlieferung) mussten angeschlossen werden. Im Zuge der Leitungsbauarbeiten wurden für die Versorgungsleitungen (u.a. E-Leitungen, Stadtwasser, Grauwasser, Fernwärme) und Straßenentwässerung die Trassenführung geplant und umgesetzt. Für das Regenwassermanagement wurde zusätzlich die Planung und Herstellung eines Rückstaukanales notwendig.

 

Rundgang schließen

© 2013   | pgg Außenanlagen Neubau Halle 70 

© 2013   | pgg Lageplan Neubau Halle 70 

Werkserweiterung Daimler in Bremen - Neubau Halle 70 West Umverlegung der Fritz-Scherer-Straße und Außenanlagen Neubau Halle 70


Anlass für die Objektplanung 'Umverlegung der Fritz-Scherer-Straße' und 'Außenanlagen Neubau Halle 70' ist der Neubau der Produktionshalle 70 West als Teil der Werkserweiterung des Mercedes-Benz Werkgeländes in Bremen-Sebaldsbrück.

Die Halle 70 ist auf einer ehemaligen Parkplatzfläche an der Fritz-Scherer-Straße im westlichen Bereich des Werkgeländes errichtet worden. Im Zusammenhang mit der Aufhebung der Stellplatzanlage und dem Hallenneubau musste die Fritz-Scherer-Straße (Erschließungsfunktion / Anliegerstraße) aus ihrer Bestandslage verlegt und mit einem neuen Knotenpunkt an die Mercedesstraße angebunden werden. Die Planung der Straßenverlegung erfolgte in ARGE mit ITN Ingenieurbüro Thorsten Neemann.
Mit den Außenanlagen für die Halle 70 wurden Grünflächen mit Aufenthaltsbereichen zwischen Gehweg und Hallenfassade geschaffen.

Leistungen planungsgruppe grün gmbh:
Umverlegung der Fritz-Scherer-Straße
° Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Vergabe (Lph 1-7)
° Bauüberwachung (Lph 8)
° ARGE ITN Ingenieurbüro Thorsten Neemann
Außenanlagen Neubau Halle 70
° Entwurfs- und Genehmigungsplanung (Lph 1-4)
° Ausführungsplanung und Vergabe für Verkehrsanlagen, Ingenieurbauwerke und Freianlagen (Lph 5-7)
° Bauüberwachung Bereich Verkehrs- und Außenanlagen (Lph 8)

 


Weitere Informationen im Internet

planungsgruppe grün gmbh I Werkserweiterung Daimler: Außenanlagen Neubau Halle 70

planungsgruppe grün gmbh I Werkserweiterung Daimler: Verlegung der Fritz-Scherer-Straße

Planung

planungsgruppe grün gmbh

Rembertistraße 30
28203 Bremen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2010 - 2014

Auftraggeber • Bauherr
Daimler Verwaltungsgesellschaft für Grundbesitz mbH

Adresse
Mercedesstraße 1
28309 Bremen


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen