Neues Schloss in Kisslegg im Allgäu

12345

Rundgang schließen

© 2012  K. Rau Nördlicher Schloßhof 

© 2013  K. Rau Frühjahrsblüte im Schloßpark 

© 2009  U. Busse Kalksteinplatten entlang der Schloß-Fassade 

© 2009  U. Busse Schloßgarten 

© 2009  U. Busse Schloßgarten 

Neues Schloss in Kisslegg im Allgäu Sanierung des Schloßgartens und Freiflächengestaltungsplanung


Rau Landschaftsarchitekten wurde 2007 mit den Planungen zur Umgestaltung des südlich des Hauptgebäudes liegenden Schloßgartens betraut, der von altem Baumbestand geprägt ist. Hochwertige Kalksteinplatten entlang des Schloßgebäudes und ausgewählte Schatten-Stauden sorgen nun für eine stilvolle Kulisse bei sommerlichen Kulturveranstaltungen oder beim abendlichen Plausch. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kisslegg und dem Architekten J. Scheible, Ravensburg, entstand 2009 auf der Nordseite des Schloßgebäudes in den weitläufigen Schloßpark hineinragend ein zum Aufenthalt einladendes Podest, das sich von zwei Gebäudeflügeln des Schlosses umrahmt hervorragend für Konzerte und Feste eignet.

Planung

rau landschaftsarchitekten
Kurt Rau

Stauferstraße 39
88214 Ravensburg


Projektinformationen

Projektzeitraum
2007 - 2012

Auftraggeber • Bauherr
Gemeinde Kißlegg
vertreten durch Herrn Bürgermeister Krattenmacher
Schloßstraße 5

88353 Kißlegg

Adresse
Schloßstraße
88353 Kisslegg


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen