Ökologische Erneuerung Stadt Oelsnitz / Erzgebirge

1234

Rundgang schließen

© 2014  Chr. Hein Haltestelle Oelsnitz 

© 2015  Chr. Hein Schilderwald 

© 2015  Chr. Hein Planausschnitt Planung 

© 2015  Hein Standort Campingplatz 

Ökologische Erneuerung Stadt Oelsnitz / Erzgebirge Studie zum Antrag auf Ernennung zum Erholungsort


Durch die Bürgerschaft der Stadt Oelsnitz / Erzgebirge wurde im Rahmen einer Abstimmung beschlossen, den Status als anerkannter Erholungsort anzustreben. Im Vorlauf zum Antragsverfahren wurde durch die Stadtverwaltung eine Studie zum touristischen Potential unter besonderer Berücksichtigung der Freiraumqualitäten beauftragt.
Die Studie beinhaltet auf Basis der Bestandserfassung zu freiraumbezogenen Erholungsangeboten eine Bewertung der bestehenden Strukturen und konkrete Vorschläge für eine Aufwertung des Stadtgebietes unter besonderer Berücksichtigung touristischer Zielgruppen.
In Abstimmung mit den Bearbeitern des touristischen Entwicklungskonzeptes werden Vorschläge für umweltverträgliche neue Standorte für Caravaning und Hotelansiedlung unterbreitet, Vorschläge für die Schließung von Lücken im bestehenden Wanderwegenetz getroffen oder Vernetzungsstrukturen und neue Informationspunkte vorgeschlagen. Über 40 flächige, lineare und punktuelle Maßnahmen sollen die Qualitäten des Stadtgebietes in Bezug auf ihre Freizeitnutzung optimieren helfen.
Das Konzept dient als langfristige Planungsgrundlage für die Entwicklung der Grünen Infrastruktur in der Stadt und ergänzt Flächennutzungsplanung und Landschaftsplanung.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

(B. sc.) Lara Ahrens

Planung

Hein, Dipl.-Ing.(FH), Christoph

Jacobistraße 7
01309 Dresden


Projektinformationen

Projektzeitraum
2014 - 2015

Größe
gesamtes Stadtgebiet Oelsnitz / Erzgebirge

Auftraggeber • Bauherr
Kommunalentwicklung Sachsen KEM für Stadt Oelsnitz / Erzgebirge


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen