Schaugarten LGS Bad Wildungen

12345678

Rundgang schließen

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Entwurf Langeplan 

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Eingang 

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Blick in den Schaugarten 

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Wegegestaltung 

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Der Schachtisch 

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Pavillon 

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Wegeführung 

© 2006  Barbara Sörries-Herrnkind Schachspielen 

Auf wenigen Quadratmetern wurden viele verschiedene Aktionen angeboten.

Schaugarten LGS Bad Wildungen Erste öffentliche Präsentation eines Qi-Gardens Garten


Bei der Landesgartenschau 2006 in Bad Wildungen wurde erstmals ein Schaugarten nach den Kriterien von Qi-Gardens der Öffentlichkeit präsentiert.
Seit nun mehr zehn Jahren werden Gärten und Parks nach diesem Prinzip geplant und gestaltet.

Qi-Gardens, der ganzheitliche Planungsstil - hier auf nur 8 x 8 Quadratmetern

Gestaltungselemente aus europäischen Gartenepochen, gepaart mit Feng Shui Aspekten. Spürbar sind diese Gartenräume harmonisch, landschaftlich und ausgewogen konzipiert.
In einem Qi-Gardens entsteht ganz von selbst ein Gefühl von Geborgenheit und ein hoher Erholungswert: Ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann!
Das Planen nach dem Lauf der Sonne, nach Wind- und Himmelsrichtungen und Gelände, um die Lebensenergie der Natur optimal zu lenken und zu sammeln – dies alles verbunden mit den Grundregeln der europäischen Gartengestaltung.
Diese Gartenräume sind eine wachsende Wertanlage im materiellen wie im ideellen Sinne.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei der Firma Stolle Garten- und Landschaftsbau - Dachbegrünungen für das Engagement und das Vertrauen, um erstmals einen Qi-Gardens Garten bei einer Landesgartenschau zu präsentieren.

Planung

Sörries-Gartenarchitektur
Barbara Sörries-Herrnkind

Weserstraße 12
34308 Bad Emstal


Projektinformationen

Projektzeitraum
2005 - 2006

Größe
64 qm

Adresse

Bad Wildungen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen