Spiel- und Fitnessroute Kelsterbacher Wald

Rundgang schließen

© 2016  RS Wegetafel 

Spiel- und Fitnessroute Kelsterbacher Wald


Konzept, Ausführungsplanung und Bauüberwachung

Durch den Flughafenausbau bedingte Beeinträchtigungen der Erholungsnutzung im Kelsterbacher Wald sollen laut Planfeststellungsbeschluss ausgeglichen werden. Die Errichtung neuer Spiel- und Aktivelemente als Spiel und Fitnessroute im Kelsterbacher Wald soll daher bestehende Einrichtungen ergänzen und die Attraktivität der Naherholung für alle Bevölkerungsgruppen erhöhen. Es werden einerseits kindgerechte, bespiel- und erlebbare Strukturen errichtet. Andererseits dürfen im Hinblick auf die bestehenden Nutzerstrukturen (Spaziergänger, Fahrradfahrer, Freizeitsportler) auch zu Aktivitäten animierende, altersübergreifende Einrichtungen nicht fehlen. Bei der Planung der Spielgeräte konnte die DIN 18034 ‚Spielplätze und Freiräume zum Spielen - Anforderungen für Planung, Bau und Betrieb‘ nur sehr eingeschränkt angewandt werden, da sich die zu realisierende Spielelemente nur sehr eingeschränkt in einer für Kinder erreichbaren Entfernung zur Wohnbebauung befanden (Radius: 350m für 6-12 Jährige nach DIN 18034). Die Auswahl der Geräte und Erholungselemente erfolgte daher eher im Hinblick auf eine naturnahe und landschaftsgerechte Einbindung am geplanten Standort, sowie auf die spontane Nutzung durch die jetzt schon den Freiraum des Kelsterbacher Waldes frequentierende Nutzergruppe. Der Einstieg zur Nutzung der Elemente wurde dabei bewusst niederschwellig gehalten. Komplexe und leistungsorientierte Angebote entsprechen nicht dem Bedürfnis gerade älterer Zielgruppen oder der von Kindern. Es wurden daher bevorzugt selbsterklärende, gestalterische attraktive Elemente mit hohem Aufforderungscharakter gewählt. Zudem sollten an den Elementstandorten die Nutzung durch die ältere Bevölkerung ermöglicht werden.

Bearbeitet als Projektleiter für Bosch & Partner GmbH

Planung

Rainer Steinmeier, Landschaftsarchitekt (Dipl.-Ing. FH)

Herderstraße 8a
45657 Recklinghausen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2015 - 2016

Auftraggeber • Bauherr
Fraport AG


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen