Entrée Platz an der Sedanstraße Osnabrück

123

Rundgang schließen

© 2016  Thomas Jarosch Entrée Platz an der Sedanstraße Osnabrück 

© 2016  Thomas Jarosch Entrée Platz an der Sedanstraße Osnabrück 

© 2016  Thomas Jarosch Entrée Platz an der Sedanstraße Osnabrück 

Entrée Platz an der Sedanstraße Osnabrück


Im Rahmen der Konversion der ehemaligen Scharnhorstkaserne entsteht ein modernes Quartier mit Wissenschafts- und Wohnpark und hochwertigen Freiräumen. Der weitläufige, landschaftliche Charakter des Kasernenareals wird auf die Platzfläche landschaftsarchitektonisch transformiert. Bestehende „Rasenschollen“ mit den darauf stehenden Bäumen werden erhalten und z.T. mit Sitzkanten eingefasst. Diese eingefassten Landschaftselemente auf der Platzfläche laden zum verweilen ein.

Im Rahmen der Konversion der ehemaligen Scharnhorstkaserne entsteht ein modernes Quartier mit Wissenschafts- und Wohnpark und hochwertigen Freiräumen. Das Gesamtkonzept für die Freiräume des Wohn- und Wissenschaftsparks Scharnhorstkaserne sieht vor, die Kasernenmauer, Teile der Eingangstore, vorhandenes Natursteinmaterial und die Bestandsgehölze als Reminiszenzen der ehemaligen Nutzung soweit wie möglich zu erhalten, und in die Neugestaltung der Freiräume zu integrieren. Die vorhandene Mau- er aus Naturstein wird saniert und punktuell geöffnet. Der Platz an der Sedanstraße dient als Eingangsbereich in das neue Stadtviertel und als Vorplatz für die angrenzende Gewerbebebauung. Der weitläufige, landschaftliche Charakter des Kasernenareals wird auf die Platzfläche landschaftsarchitektonisch transformiert. Bestehende „Rasenschollen“ mit den darauf stehenden Bäumen werden erhalten und z.T. mit Sitzkanten eingefasst. Diese eingefassten Landschaftselemente auf der Platzfläche laden zum verweilen ein.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Anne Rauhut, Christian Sommer, Daniel Stimberg, Katja Welkisch

 


Planungsbeteiligte Partner • Bauausführende Firmen


Wiebold Landschaftsarchitektur GmbH
Klaus Wiebold

Ziegelstraße 26
49074 Osnabrück

Planung

häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh
Jens Betcke, Thomas Jarosch

Schwedter Straße 263
10119 Berlin


Projektinformationen

Projektzeitraum
2012 - 2015

Größe
4500

Bausumme
569740

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Osnabrück vertreten durch die Osnabrücker Beteiligungs- und Grundstücksgesellschaft mbH, den Osnabrücker Service Betrieb und den Fachbereich Städtebau Projektgruppe Konversion

Adresse
Sedanstraße/Ursula-Flick-Straße
49076 Osnabrück


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen