SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN

123456

Rundgang schließen

© 2014  Melanie Pottebaum SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN 

© 2014  Melanie Pottebaum SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN 

© 2014  Melanie Pottebaum SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN 

© 2014  Melanie Pottebaum SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN 

© 2014  Melanie Pottebaum SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN 

© 2014  Melanie Pottebaum SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN 

SPIELEN IM SPATZENNEST, BAD OEYNHAUSEN


Bauherr: Diakonische Stiftung Wittekindshof
Hochbau: BKS Architekten
Fläche: ca. 2.900 qm
Baukosten: ca. 225.000 €
Planung: 2013/2014
Ausführung: 2014

Die kleinen Spatzen bewegen sich inmitten eines vielseitigen und inspirierenden Freiraums, der kleinere und größere Herausforderungen bereithält und so die kindliche Entwicklung fördert. Geschwungene Pflasterwege, die sogenannten „Spatzenpfade“, erschließen das Gelände barrierefrei und ermöglichen so allen Kindern den Zugang zu den Spielorten. Kleine Zielpunkte am Weg – wie Doppelschaukel oder Klangspiele – bilden zusammen mit den Vogelhäusern weitere Treff- und Rückzugsräume und regen individuelle Spielvarianten an.

Planung

Pottebaum, Dipl.-Ing., Melanie

Wielandstraße 15
32257 Bünde

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen