Würzburg Uni Campus

12

Rundgang schließen

©  Ramboll Studio Dreiseitl Würzburg Uni Campus 

©  Ramboll Studio Dreiseitl Würzburg Uni Campus 

Würzburg Uni Campus


Die Konversation (seit 2009) der ehemaligen Kaserne "Leighton Barracks" in einen neuen Stadt- und Landschaftsraum auf dem Hubland bietet die grpße Chance neue Maßstäbe für eine nachhaltige Stadtentwicklung mit Pilotcharakter im Großraum Würzburg zu setzen. Es geht dabei um folgende Grundthemen:

- Klima- und umweltverträgliche Erschließung und Wohnungsbau
- Sicherstellung der Wasserver- und Entsorgung im neuen Stadtteil
- Verbesserung des Kleinklimas und der Aufenthaltsqualität

Eine Schlüsselfunktion im urbanen Wassermanagement stellt dabei der ökologische Umgang mit Regenwasser dar. Die Integration dieser Funktionen ist eine Herausforderung für die Gestaltung des privaten und öffentlichen Raumes, sowie des Betriebes und der Unterhaltung durch die späteren Nutzer, Bewohner und kommunalen Betreiber. Das Abflussgeschehen und das Kleinklima auf dem Hubland beeinflussen maßgeblich das umgebende und tieferliegende Würzburger Stadtgebiet mit seinen kleinen Nebenflüssen und dem großen Hauptgewässer, dem Main.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Dieter Grau, Rudolf Mager, Hendrik Porst, Berthold Flieger, Stefan Brückmann, Daniel Schuhmann-Hindenberg

Planung

Ramboll Studio Dreiseitl
Dieter Grau, Gerhard Hauber

Nussdorfer Straße 9
88662 Überlingen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2012 - 2022

Größe
140 ha

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Würzburg/ Staatliches Bauamt Würzburg

Adresse

97070 Würzburg


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen