Sulmpark Neckarsulm

12345

Rundgang schließen

©  Ramboll Studio Dreiseitl Sulmpark Neckarsulm 

©  Ramboll Studio Dreiseitl Slumpark Neckarsulm 

©  Ramboll Studio Dreiseitl Sulmpark Neckarsulm 

©  Ramboll Studio Dreiseitl Sulmpark Neckarsulm 

©  Ramboll Studio Dreiseitl Sulmpark Neckarsulm 

Sulmpark Neckarsulm Den Sulm wieder entdecken!


Die erste urkundliche Nennung des Ortes Neckarsulm, als "Villa Sulmana" ist bereits durch den Namen SULM gekennzeichnet. Heute gilt es, die Bedeutung der Sulm, als identitätssiftendes Landschaftselement in der Stadt, wieder zu etablieren. Ein Umbau der Sulm entspricht dem Wunsch "Natur in der Stadt" erleben zu wollen, sowie eine ökologisch wertvollere Umwelt zu bekommen. So kann ausgehend von der Gewässersanierung, ein bedeutender Beitrag zur Attraktivität der Stadt insgesamt geleistet werden. Der Sulmpark erstreckt sich über 2 km Länge vom Stadtzentrum in die Weinbau- und Agrarlandschaft und ist in drei Charakterzonen gegliedert. Der Stadtpark ist der intensiv kultivierte, innenstadtnahe Parkteil. In der Parkmitte entfaltet die Sulm mit ihrem "renaturierten" Charakter nahe der Stadt einen besonderen Reitz. Die Mischung aus Spiel- und Sportatraktivitäten, sowie Naturerleben und Erholung, prägen due Qualität des Parkes. Der Sulmsee ist die landschaftliche Attraktion mit wertvollen Biotpstrukturen, sowie Raum für Erholung und Naturendeckungen. Die vier großen Ziele der Umgestaltung sind: Die Sulm erlebbar machen, einen Park für alle schaffen, Stadt und Landschaft verbinden und Hochwasserschutz zu integrieren. Der Hauptgedanke des Projektes besteht darin, die Sulm mit dem Park in Beziehung zu setzen und beide als Teil der Identität und Attraktivität Neckarsulms zu stärken.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Dieter Grau, Alexander Rohe, Rudolf Mager, Stefan Brückmann, Gustavo Glaeser, Christoph Würthle

Planung

Ramboll Studio Dreiseitl
Dieter Grau, Gerhard Hauber

Nussdorfer Straße 9
88662 Überlingen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2012 - 2015

Größe
535.000 m²

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Neckarsulm

Adresse

74172 Neckarsulm


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen