Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2013

© Lichtschwärmer, Christo Libuda | hutterreimann Landschaftsarchitektur

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2013

Zum elften Mal lobte der bdla 2013 den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis aus. Im Jubiläumsjahr 2013 – der bdla feierte sein 100-jähriges Bestehen – gingen zudem Sonderpreise an beispielhafte Projekte im Bereich „Infrastruktur und Landschaft“ sowie für herausragende Außenanlagen im engeren und weiteren Wohnumfeld. Der Qualität der über 120 eingereichten Arbeiten wurde die neunköpfige Jury durch die Vergabe des Ersten Preises und acht Würdigungen in der Hauptkategorie sowie sieben Würdigungen bei den beiden Sonderpreisen gerecht. Mit dem Ersten Preis wurde das Projekt „Park am Löbauer Wasser – Landesgartenschau Löbau 2012“, Entwurfsverfasser: hutterreimann Landschaftsarchitektur GmbH, Berlin/Wien, ausgezeichnet.

 


Erster Preis
Landesgartenschau Löbau (Sachsen) 2012

Würdigung
Christlicher Garten, Berlin-Marzahn

Würdigung
Drei neue Parks für Nagold

Würdigung
Masterplan Äußerer Grüngürtel, Köln

Würdigung
Park Phoenix West

Würdigung
Folly Forest, Winnipeg/Kanada

Würdigung
Elsbethenareal und Schrannenplatz, Memmingen

Würdigung
Elisengarten, Aachen

Würdigung
Superkilen, Kopenhagen/Dänemark

Würdigung Sonderpreis Infrastruktur und Landschaft
A 281 - Zwischen Hightech, Laubenpieper und…

Sonderpreis Wohnumfeld
BIGyard Gartenhof, Berlin

Würdigung Sonderpreis Wohnumfeld
Grünzug Centro Verde, Mannheim

Würdigung Sonderpreis Wohnumfeld
kiezPARK FORTUNA, Berlin

Würdigung Sonderpreis Wohnumfeld
Wohnumfeldverbesserung Hamburg-Langenhorn

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen

Karte schließen