Erlebnis - Kurpark Bad Laer Leben an den Solequellen

Übersichtsplan © 2010 Planungsgruppe Landschaft

1 / 11

Hauptweg © 2010 Planungsgruppe Landschaft

2 / 11

Faszination Sole © 2010 Planungsgruppe Landschaft

3 / 11

© 

4 / 11

Garten der Sinne © 2010 Planungsgruppe Landschaft

5 / 11

Informationstafel © 2010 Planungsgruppe Landschaft

6 / 11

Faszination Sole © 2010 Planungsgruppe Landschaft

7 / 11

Gradierpavillion © 2010 Planungsgruppe Landschaft

8 / 11

Kinderspielplatz © 2010 Planungsgruppe Landschaft

9 / 11

Fest der 1000 Fackeln © 2010 Planungsgruppe Landschaft

10 / 11

Fest der 1000 Fackeln © 2010 Planungsgruppe Landschaft

11 / 11

Übersichtsplan © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Hauptweg © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Faszination Sole © 2010 Planungsgruppe Landschaft

© 

Garten der Sinne © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Informationstafel © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Faszination Sole © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Gradierpavillion © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Kinderspielplatz © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Fest der 1000 Fackeln © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Fest der 1000 Fackeln © 2010 Planungsgruppe Landschaft

Mit Fördermitteln der Europäischen Union und des Landes Niedersachsen wurde der Kurpark neu gestaltet. Eines der wichtigsten Ziele war es, das besondere Naturphänomen der offenen Solequelle im Kurpark erlebbar zu machen. Zusätzlich wurden Möglichkeiten für generationenübergreifende Aktivitäten geschaffen.

Mehr lesen +

Planungsbüros

PGL Thieme-Hack Landschaftsarchitekten PartGmbB
Osnabrück

Projektzeitraum
2010

Größe
ca. 6 ha

Bausumme
725.000 €

Auftraggeber
Gemeinde Bad Laer

Adresse
Kurgartenallee 1
49196 Bad Laer

Projekt auf Karte anzeigen