Marienhospital Bottrop

Übersicht über den Bearbeitungsbereich, Westseite des Krankenhauses © 2011 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten *

1 / 8

Fertiggestellter Eingangsbereich am Abend © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

2 / 8

Sitzgelegenheiten auf den Klinkermauern der Hochbeete © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

3 / 8

Staudenmischpflanzung, 2. Entwicklungsjahr © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

4 / 8

Treffpunkt zwischen Parkplatz und Eingangsteppich © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

5 / 8

Bänderung der Hecken und Geophyten © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

6 / 8

Ableitung des Regenwassers in blütenreichen Mulden © 2013 d

7 / 8

System der Regenwassersammlung und Ableitung © 2011 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten *

8 / 8

Übersicht über den Bearbeitungsbereich, Westseite des Krankenhauses © 2011 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten *

Fertiggestellter Eingangsbereich am Abend © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

Sitzgelegenheiten auf den Klinkermauern der Hochbeete © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

Staudenmischpflanzung, 2. Entwicklungsjahr © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

Treffpunkt zwischen Parkplatz und Eingangsteppich © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

Bänderung der Hecken und Geophyten © 2013 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten

Ableitung des Regenwassers in blütenreichen Mulden © 2013 d

System der Regenwassersammlung und Ableitung © 2011 Danielzik + Leuchter Landschaftsarchitekten *

Das Marienhospital Bottrop, in den 1930er Jahren gebaut, hat den bisherigen Haupteingang im Süden des Gebäudekomplexes auf die Westseite des Gebäudes umgelegt. In diesem Zusammenhang wurden Anfang 2013 eine neue Eingangshalle sowie ein neue Cafeteria fertiggestellt. Der neue Zugangsbereich und die Stellplatzanlage auf der Westseite des Krankenhauses sind inzwischen eröffnet. Die Besucher werden von intensiv blühenden Staudenpflanzungen in den Hochbeeten empfangen. Die Mauern der Hochbeete bieten Sitzmöglichkeiten zwischen Blütenstauden. In der Abendsonne ist die Westseite besonders attraktiv.
Eine markante Fußgängertrasse zwischen Josef-Albers-Straße und dem neuen Eingang des Marienhospitals kennzeichnet den Entwurf. Die Großzügigkeit des Weges unterstreicht die Wertigkeit des neuen Haupteingangs
Die neue Zugangsachse wird durch mittig angelegte Hochbeete betont. Entlang der Achse finden sich sonnige Sitzplätze angegliedert an die Hochbeete sowie schattige Aufenthaltsbereiche unter den Alleebäumen. Querwege binden die Wegetrasse an die umliegenden Flächen sowie den Parkplatz an.
Das auf den befestigten Flächen anfallende Regenwasser wird über Kastenrinnen, Pflasterrinnen und Rasenmulden in eine Retentionsfläche zwischen Parkplatz und Josef-Albers-Straße geleitet und gelangt von dort über Durchlässe in den nahegelegenen Vorthbach.

mehr lesen +

Planungsbüro

Danielzik Leuchter + Partner Landschaftsarchitekten mbB
Duisburg

Mitarbeiter
Sonja Pütter,
Dipl. Ing. Landschaftsarchitektur

Projektzeitraum
2011 - 2013

Größe
ca. 8.000 qm

Bausumme
ca. 875.000,- brutto

Auftraggeber
Bauherr:
Marienhospital Bottrop gGmbH
Technischer Leiter: Herr Hoppe
Josef-Albers-Straße 70
46326 Bottrop

Adresse
Josef-Albers-Straße 70
46326 Bottrop

Projekt auf Karte anzeigen