Neubau Grundschule und Mittelschule am Sportpark Unterhaching Neubau Außenanlagen und Sportflächen

Eingangsplatz © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

1 / 8

Mensa-Außenbereich © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

2 / 8

Pausenplatz © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

3 / 8

Haupteingang zur Eröffnung © 2014 F. Aichele Obermeyer

4 / 8

Sportflächen © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

5 / 8

Ansicht Pausenplatz vor der Sporthalle © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

6 / 8

Detail Lesehof © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

7 / 8

Lageplan Entwurf © 2011 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

8 / 8

Eingangsplatz © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

Mensa-Außenbereich © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

Pausenplatz © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

Haupteingang zur Eröffnung © 2014 F. Aichele Obermeyer

Sportflächen © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

Ansicht Pausenplatz vor der Sporthalle © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

Detail Lesehof © 2014 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

Lageplan Entwurf © 2011 Andreas Rockinger Rockinger Landschaftsarchitektur

Das neue Schulgrundstück liegt auf unbebauten, ehemals landwirtschaftlichen Flächen südlich des Sportparks Unterhaching, in der Nachbarschaft von Wohnbebauung und Kindergarten.

Der zentrale Pausenplatz verbindet als Hauptbewegungsbereich Schule und Sporthalle. Vier Themenhöfe am Schulgebäude und ein langgestreckter Baumhain entlang der Nordseite gliedern die Außenbereiche. Die Sportflächen (Allwetterplatz, Weitsprung, Laufbahn) und die Funktionsbereiche (Fahrrad-Abstellplatz und Gerätehaus) liegen zusammengefasst im Norden entlang der Grundstücksgrenze. Die Parkplätze am Sportpark werden mit genutzt.
Der Haupteingangsbereich im Norden wird als repräsentatives Entree gestaltet. Ein Baumhain wirkt als räumlicher ‚Filter‘ zwischen den Funktionsbereichen (Laufbahn, Fahrradabstellfläche) und dem Vorfeld der Schule mit Eingangsbereich. Der Baumhain, überstellt mit klein- und mittelkronigen Bäumen, dient gleichzeitig als ruhiger Aufenthaltsbereich für die Pausennutzung.

Die unterschiedlich gestalteten Höfe, Mensa-Hof als Außensitzbereich, Werk-Hof, Lese-Hof und Kunst-Hof, können als erweiterte Pausenfläche oder im Rahmen des Unterrichts als Außenklasse genutzt werden.

Mehr lesen +

Informationen auf externen Webseitenn

Website der Schule

Planungsbüros

Studio Rockinger Landschaftsarchitektur
München

KRUG GROSSMANN ARCHITEKTEN Gesellschaft von Architekten und Ingenieuren mbH
Sven Grossmann, Stefan Lippert, Marcus Vollmann, Peter Franck, Prof. Jürgen Krug
München

Mitarbeiter
Planung: Veronika Weidemann; Objektüberwachung mit Helmut Rösel

Projektzeitraum
2010 - 2015

Größe
12.000 m²

Bausumme
brutto ca. 1.1 Mio €

Auftraggeber
In Zusammenarbeit mit Krug Grossmann Architekten
Bauherr: Gemeinde Unterhaching

Adresse
Anton-Troppmann-Weg 1
82008 Unterhaching

Projekt auf Karte anzeigen

Projekttyp
Freianlagen für Gewerbe und öffentl. Einrichtungen