Neubau Wohn- und Pflegezentrum Wustermark

© 2021 TOPOS

1 / 1

© 2021 TOPOS

Die Freiraumplanung hat die Zielstellung, die zukünftigen Gebäude und die zugehörige Erschließung möglichst optimal in den bestehenden Kontext zu integrieren. Hierzu erhält
die Neubebauung eine intensive Grüngestaltung mit einem gartenartigen Teil und einem grünen „Rahmen“, der das Grundstück einfasst.
Durch die beiden Hauptkörper gefasst ergibt sich ein zentraler Bereich, der intensiver gestaltet ist. Er umfasst im nördlichen Teil den Vorplatz mit Vorfahrt, Haupteingang und
Veranstaltungs-/Gemeinschaftsbereich.
Durch den Verbindungsgang unterteilt folgt auf der Südseite der Patientengarten.
Auf der Westseite werden wichtige Funktionsbereiche wie Stellplätze, Müllplatz sowie technische Bauwerke (Zu- und Abluftbauwerk) angeordnet.
Der restliche Teil des Grundstücks auf der Nord-, Ost- und Südseite wird geprägt durch großzügige Rasenflächen, die durch einzelne Bäume und Heckenstreifen gegliedert werden. Neben den Freiflächen werden auch die Erschließung/ Wegeanbindung sowie die erforderlichen
Stellplätze hergestellt.

Mehr lesen +

Planungsbüros

TOPOS
Berlin

Projektzeitraum
2020 - 2021

Größe
6.300 m²

Auftraggeber
Sweco GmbH

Adresse
Ketziner Straße 19
14641 Nauen
Deutschland

Projekt auf Karte anzeigen

Projekttyp
Freianlagen für Gewerbe und öffentl. Einrichtungen