Hausgarten Hamburg

© Tim Corvin Kraus

1 / 7

© Tim Corvin Kraus

2 / 7

© Tim Corvin Kraus

3 / 7

© Tim Corvin Kraus

4 / 7

© Tim Corvin Kraus

5 / 7

© Tim Corvin Kraus

6 / 7

© Tim Corvin Kraus

7 / 7

© Tim Corvin Kraus

© Tim Corvin Kraus

© Tim Corvin Kraus

© Tim Corvin Kraus

© Tim Corvin Kraus

© Tim Corvin Kraus

© Tim Corvin Kraus


Würdigung im Sonderpreis HausgartenDeutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2009

Juryurteil: Das Grundstück in einem großbürgerlichen Hamburger Elbvorort wird geprägt durch die alte Klinkervilla und den Baumbestand aus hohen Buchen. Die moderate Neugestaltung des Gartens hebt sich wohltuend von den romantisch-traditionellen Gärten in der Nachbarschaft ab, ohne den genius loci mit radikalen Eingriffen zu zerstören. Die Umfassung des Areals mit einer hohen und sehr breiten Heckenskulptur, die klare geometrische Linienführung und die Entscheidung für Klinker als Material für Wege und Stufen bringen eine wohltuende Ruhe in die Anlage, ebenso wie die Reihe quadratischer Kräuterbeete. Buchsbaumwellen und -kugeln brechen die Strenge des tief gesetzten Hofes.

mehr lesen +

Planungsbüro

Breimann & Bruun Landschaftsarchitekten, Hamburg

Projektzeitraum
2008

Adresse

Hamburg

Projekt auf Karte anzeigen

Preise & Auszeichnungen
Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2009
Würdigung im Sonderpreis Hausgarten

Projekttyp
Hausgärten