Spielplatz Atlantis, Berlin

12345678

Rundgang schließen

©  plancontext Landschaftsarchitektur Lageplan - 3D-Modell 

©  lichtschwärmer | plancontext Landschaftsarchitektur Eine Sandbank mit eingelassenen Trampolinen schiebt sich von Westen her in den Spielbereich. Im Hintergrund der Neptuntempel und der Kletterkrake. 

©  lichtschwärmer | plancontext Landschaftsarchitektur Auf dem Spielplatz steht ein versunkener Tempel zum Rutschen, Klettern und Schaukeln und ein Krake als Hauptspielgerät mit den Funktionen Klettern, Schaukeln und Hangeln. 

©  lichtschwärmer | plancontext Landschaftsarchitektur Kletterkamin am Kraken als Aufgang in das Kletternetz 

©  lichtschwärmer | plancontext Landschaftsarchitektur Aufgang auf die Spielebene am Neptuntempel. Bodenbeläge sind aus Eiche unbehandelt, Ansichtsseiten und Säulen aus weiß lasierter Robinie, Geländer aus Edelstahl. 

©  lichtschwärmer | plancontext Landschaftsarchitektur Der plätschernde Wal (über eine abseits stehende Pumpe kann Wasser aus dem Luftloch des Wals gepumpt werden) bildet den Mittelpunkt des Kleinkinder-Matschbereiches. Er dient auch zum Rutschen. Die Spielskulptur ist aus Spritzbeton gefertigt und modelliert 

©  lichtschwärmer | plancontext Landschaftsarchitektur Haisurfen vor dem versunkenen Tempel. Auf einem Hai können die Kinder spielerisch ihre Motorik trainieren, indem sie auf ihm balancieren und wippen. Die Fische sind von den beteiligten Schulkindern gestaltet und am Ballfangzaun befestigt worden. 

©  lichtschwärmer | plancontext Landschaftsarchitektur Von weiß lasierten Robiniensäulen und hellen Betonstufen eingefasster Bolzplatz aus blauem Gussasphalt. 

Spielplatz Atlantis, Berlin


Der Spielplatz interpretiert das Thema Tiefsee und spiegelt eine versunkene Unterwasserwelt wider. Er gliedert sich in die Bereiche Bolzplatz und Spielplatz. Durch die Umgrenzung mit Säulen und einem blauen Zaun mit Fischen reiht sich auch der Bolzplatz in das Thema Unterwasserwelt ein.
Entwurf mit Bolzplatz, Spielgeräten zum Klettern, Schaukeln, Wippen, Balancieren, Matschen und Rutschen.

 


Garten des Monats • Jahrgang 2010

Juli 2010

Planung

plancontext
Uwe Brzezek, Christian Loderer

Greifenhagener Straße 39
10437 Berlin


Projektinformationen

Projektzeitraum
2010

Größe
ca. 1.250 m²

Bausumme
ca. 350.000 € netto

Auftraggeber • Bauherr
Berlin, Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen