Generationenplatz Bernhalde Waldshut-Tiengen

1234

Rundgang schließen

© 2009  Ferdinand Rieker | geschützt In Richtung Rhein zeigt sich der Platz balkonartig 

© 2009  Ferdinand Rieker | geschützt Der Platz bietet einen Panoramablick über das Rheintal hinweg in die Schweiz 

© 2009  Ferdinand Rieker | geschützt Mit einer wunderbaren Aussicht kann man sich auf dem neuen Generationenplatz von der Sonne verwöhnen lassen 

© 2009  Ferdinand Rieker | geschützt Der Bereich im hinteren Teil des Platzes bietet kleinen Kindern die Möglichkeit zum Spielen und Toben 

Generationenplatz Bernhalde Waldshut-Tiengen


Der ehemalige Spielplatz an der Bernhalde in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kino, der Altstadt und der Hangkante Stadt/Rhein geriet in Abseits. Er zog immer mehr Nutzer an, die den dunklen, vernachlässigten Eindruck suchten.
Dem galt es mit der Neugestaltung entgegen zu wirken. Dabei war es der Stadt sehr wichtig die Anwohner mit einzubeziehen. Vor Beginn der Planung wurden zwanzig Personen befragt. Die Ergebnisse der Befragung hatten starken Einfluss auf die zukünftige Funktion und Gestalt des Platzes.
Um neue Aussichten zu gewährleisten, wurden in Abstimmung mit der Stadtgärtnerei einige wenig erhaltenswerte Robinien gefällt.

Der Platz erhielt eine rechteckige Grundrissform und orientiert sich eindeutig zum Rhein. Eigens entworfene Sitzmöbel unterstützen dies und schirmen die Anliegerstraße im Rücken ab.

In Längsrichtung ist der Platz dreigeteilt.
Im vorderen Teil bietet eine Pergola mit Holzdeck in naher Zukunft schattige Aussicht. Im mittleren Teil kann auf dem Kiesbelag Boule gespielt werden. Im hinteren Bereich bieten speziell entwickelte Spielobjekte den ganz Kleinen vielfältige Möglichkeiten.

Aus einem Spielplatz entwickelte sich ein Mehrgenerationenplatz, als erste Perle in der in Zukunft weiter zu entwickelnden Verbindungskette Altstadt – Rhein.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Claudia Haller

Planung

Burkhard Sandler Landschaftsarchitekten
Christian Burkhard, Oliver Sandler

Weiherstraße 1
79801 Hohentengen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2009 - 2009

Bausumme
150.000,- €

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Waldshut-Tiengen

Adresse

79761 Waldshut


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen