Beteiligungsverfahren Nachnutzung Zollinlandplatz Bremerhaven

123

Rundgang schließen

©  GSS Analyse 

©  GSS | g Ergebnis-Sichtung 

©  GSS Lebendiger Austausch 

Beteiligungsverfahren Nachnutzung Zollinlandplatz Bremerhaven


Dem Zolli kommt aufgrund seiner Historie als Fußballplatz eine besondere Bedeutung als stadtgesellschaftlicher Treff- und Identifikationspunkt zu. In einem partizipativen Prozess wurde mit Bürgern und Fachämtern über mögliche zukünftige Nachnutzung diskutiert - unter dem Motto „Dein Rezept für den neuen Zolli“. Angelehnt ans Kochen, wurden von den Teilnehmern in Kleingruppen Ideen in Form von „Zutaten“ gesammelt und ein „Rezept“ bzw. Nutzungsoptionen entwickelt.

Planung

Gasse I Schumacher I Schramm
Landschaftsarchitekten Partnerschaftsgesellschaft

Bremen | Paderborn


Projektinformationen

Projektzeitraum
2012 - 2012

Größe
12.700 m²

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen