Moderationsverfahren Lindenplatz Bielefeld

123

Rundgang schließen

©  GSS | GSS Landschaftsarchitekten Ergebnisse 

©  GSS | GSS Landschaftsarchitekten Analyse 

©  GSS | GSS Landschaftsarchitekten Kommunikative Runde 

Moderationsverfahren Lindenplatz Bielefeld


Der Lindenplatz liegt inmitten der Siedlung „Am Lehmstich“ und übernimmt dort als einziger öffentlicher Platz eine zentrale Freiraumfunktion für das Quartier. Als Reaktion auf die geteilten Meinungen im Quartier sollte eine Bürgerbeteiligung Klarheit schaffen, ob es eine Entwicklungsperspektive geben kann. In einem ergebnisoffenen Dialog wurde erörtert, ob eine Umgestaltung des Platzes gewollt und sinnvoll ist.

Der Lindenplatz liegt inmitten der Siedlung „Am Lehmstich“ und übernimmt dort als einziger öffentlicher Platz eine zentrale Freiraumfunktion für das Quartier. Diesem Anspruch kann der Platz mit seiner nicht mehr zeitgemäßen Ausstattung sowohl qualitativ als auch quantitativ nicht gerecht werden. Der Lindenplatz soll seitens der Stadt als zentrale Spiel- und Grünfläche und als urbaner Quartiersplatz für alle Altersklassen aufgewertet werden. Als Reaktion auf die geteilten Meinungen im Quartier sollte eine Bürgerbeteiligung Klarheit schaffen, ob es eine Entwicklungsperspektive geben kann. In zwei Bürgerveranstaltungen wurden von den Umweltbetrieben Bielefeld erstellte Vorentwürfe in einem ergebnisoffenen Dialog erörtert. Nach einem Impuls-Vortrag samt Eröffnungsplenum wurden daher in einer dritten Veranstaltung in Arbeitsgruppen zentrale Thesen und Fragestellungen diskutiert. Als Ergebnis wurde deutlich, dass die Mehrheit der Bürger eine Umgestaltung wünscht, gewisse Bereiche des Platzes, wie Spielbereiche für Kinder unterschiedlicher Altersgruppen sowie eine grünbetonte Gestaltung jedoch erhalten bleiben und aufgewertet werden sollen. Auch die Einbeziehung der angrenzenden Verkehrsflächen in die Planung wurde als wichtiger Punkt definiert. Letztlich entstand aufgrund des Wunsches nach Beteiligung von Seiten der Bürger eine „Projektgruppe Lindenplatz“, die im Rahmen der weiteren Planungen weiter involviert wurde. Im Sommer 2015 wurde der Umbau abgeschlossen.

Planung

Gasse I Schumacher I Schramm
Landschaftsarchitekten Partnerschaftsgesellschaft

Bremen | Paderborn


Projektinformationen

Projektzeitraum
2014 - 2014

Größe
3.700 m²

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Bielefeld


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen