Landhauspark | Linz

1234567891011

Rundgang schließen

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

©  el:ch | landschaftsarchitekten  

Landhauspark | Linz


Der historische Freiraum zwischen Landhaus und Promenade erlebte eine Transformation von der urbanen Restfläche zum vielseitigen Stadtpark mit Aufenthalts- und Spielbereichen.

Malerischer Baumbestand, Wiesenflächen und Stauden- pflanzungen verbinden sich zu einer grünen Oase. Der Park gewinnt seinen besonderen Charakter durch die imposante Baumkulisse, die durch ein Rasenband miteinander verbunden wird. Die knapp 200 m lange Steinbank verleiht dem Park einen starken Rahmen und ist universelles Sitzmöbel und von hohem Wiedererkennungswert. Ein Pflanzstreifen mit Stauden und Gehölzen bildet einen lebenden, grünen Filter zu den Fahrbahnen.

Eine breite, wassergebundene Flanierzone begleitet im Schutz der Pflanzungen den Rasen. Der umfangreiche Baum- bestand macht den Reiz des Parks aus und stellte eine Herausforderung bei der baulichen Umsetzung dar. Seine Überlagerung mit einer geradlinigen Zonierung erzeugt spannungsreiche Parkräume und eine Reihe besonderer Situationen.

Wertvolle historische Artefakte, archäologische Funde und die denkmalgeschützte Fassade des Landhauses kommen vor der ruhigen, neuen Zonierung wirkungsvoll zur Geltung.

Planung

el:ch landschaftsarchitekten

Adlzreiterstraße 24
80337 München


Projektinformationen

Projektzeitraum
2006 - 2009

Auftraggeber • Bauherr
Landesimmobiliengesellschaft Oberösterreich

Adresse
Landhaus
4020 Linz


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen