Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen

12345

Rundgang schließen

© 2014  Jochen Stüber Haupteingang 

© 2014  Jochen Stüber Haupteingang am Abend 

© 2014  Jochen Stüber Einer von 13 Innenhöfen mit einer Gesamtfläche von 4 ha 

© 2014  Jochen Stüber Terrasse Kantine, Ansicht von Westen 

© 2014  Jochen Stüber Ansicht von Westen 

Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen


Am Neubau des Schwarzwald-Baar Klinikums wurde der gesamte Außenraum aus einer Hand geplant, einschließlich Verkehrsplanung und Schmutz- und Regenwasserkanal. Über dem zweistöckigen Sockelbau schweben vier Bettenhäuser, aus denen die Patienten auf die extensiv und intensiv begrünten Dachflächen schauen können.

Die Planung der Verkehrsanlagen umfasste die klinikinternen Straßen, den Wirtschaftshof mit Liegendanfahrt, die Mitarbeiterparkplätze (ca. 500 Stellplätze) sowie die Vorfahrt am Haupteingang mit Bushaltestelle und Taxistand und die Vorfahrt der Notaufnahme.

Die 13 Innenhöfe mit einer Gesamtfläche von ca. 4 ha sind unter das gemeinsamen Thema Schwarzwald und Baar gestellt. Typische Landschaftselemente (z.B. Neckarursprung, Brigach und Breg, Erdfälle und Dolinen) werden in den Höfen thematisiert und landschaftsarchitektonisch dargestellt.

Planung

faktorgruen
Jürgen Pfaff, Edith Schütze, Martin Schedlbauer, Stefanie Moosmann, Markus Rötzer, Michael Glaser

Merzhauser Str. 110
79100 Freiburg (weitere Standorte in Rottweil, Heidelberg und Stuttgart)


Projektinformationen

Projektzeitraum
2006 - 2013

Größe
75.000 m² plus 13.200 m² Dachbegrünung

Auftraggeber • Bauherr
Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen