Bürgerbeteiligung Bönischplatz

Rundgang schließen

© 2017  S.Böttcher-Steeb | FREIRÄUME Planungscafé kurz vorm Start 

Bürgerbeteiligung Bönischplatz Aktivierende Beteiligung, Umfrage und Planungscafé


Unser Büro hat die Beteiligung der Bewohner und gewerblichen Anlieger in Kooperation mit Blaurock Landschaftsarchitekten organisiert und durchgeführt. 166 Befragte machten ihre Bedürfnisse und Prioritäten deutlich. Im Planungscafé entwickelten 30 Teilnehmer Ideen für Gestaltung, verbesserte Wegebeziehungen, Begrünung und Aufenthaltsqualität am Bönischplatz.

Kernbestandteil der Neugestaltung des zentralen Bönischplatzes in Johannstadt-Nord in Dresden war eine aktivierende Beteiligung der Bevölkerung. Unser Büro hat in Kooperation mit dem Büro Blaurock Landschaftsarchitekten die Beteiligung der Bewohner und gewerblichen Anlieger organisiert und durchgeführt. Eine umfassende Befragung mit 166 Teilnehmern machte die Bedürfnisse und Prioritäten der Bevölkerung deutlich. In einer späteren 3,5 stündigen Planungswerkstatt befassten sich 30 Menschen intensiv mit den Gestaltungsmöglichkeiten und notwendigen Verbesserungen für Wegebeziehungen, Begrünung und Aufenthaltsqualität am Bönischplatz. Die Kernaussagen flossen in die weitere Planung ein.

Planung

FREIRÄUME
Dipl.-Ing. Sigrid Böttcher-Steeb

Bischofsweg 38
01099 Dresden


Projektinformationen

Projektzeitraum
2017 - 2018

Auftraggeber • Bauherr
Landeshauptstadt Dresden Stadtplanungsamt

Adresse

Dresden

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen