Wohnumfeldverbesserung in Heidenau

123456789101112131415161718

Rundgang schließen

© 2015  Marion Brod-Kilian Käthe-Kollwitz-Straße, Gestaltung Straßenseite 

© 2013  Marion Brod-Kilian Käthe-Kollwitz-Straße, Kiesbeete Straßenseite 

© 2013  Marion Brod-Kilian Käthe-Kollwitz-Straße, Gestaltung Hofseite 

© 2013  Marion Brod-Kilian Käthe-Kollwitz-Straße, Hofseite, mit neuem Plattenweg 

© 2016  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Staudenbeete Straßenseite mit Sitzplätzen 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Zugang zu Tagesmutterwohnung mit Einhausung f. Wagen 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Einhausung für Spezialfahrzeug, passend zu Balkonverkleidung 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Sichtschutz Balkone, neue Wegeanbindungen und Wiesenhügel 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Sichtschutzpflanzung Hofseite 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Sitzplatz und Kiesbeet Straßenseite 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Gesamteindruck Straßenseite 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Frühjahrsaspekt 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Geum coccineum 

© 2015  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Farbklang weiß-gelb 

© 2014  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Sommeraspekt 

© 2014  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Sommeraspekt, Farbklang gelb-blau (analog zur Fassade) 

© 2014  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Farbklang weiß-gelb, mit Akzenten in orange (G.coccineum 'Borisii') 

© 2014  Marion Brod-Kilian Emil-Schemmel-Straße, Gesamteindruck Straßenseite, mit Fahrradbügeln 

Wohnumfeldverbesserung in Heidenau


Gestaltung der Eingangs- und Hofbereiche der Mehrfamilienhäuser einer Wohnungsgenossenschaft in Heidenau über mehrere Straßenzüge.
Die Eingangsbereiche wurden nach der Sanierung der Gebäude mit großflächigen Stauden- und Gehölz-pflanzungen, teilweise kombiniert mit Kiesbeete und Findlingen, berankten Sichtschutzelementen und Bänken, neu und farbenfroh gestaltet.
Im Hofbereich wurden neue Wegeanbindungen, Wäscheplätze und Feuerwehrzufahrten geschaffen.
Bestandsgehölze wurden in die neue Gestaltung integriert, ebenso die alten Großplatten, die für die neuen Wege verwendet wurden.
Stets wurden die Pflanzungen auf die ausdrucksstarken Fassadenfarben abgestimmt.

Elemente:
- Kies- und Staudenbeete
- Gehölzpflanzungen
- Modellierungen
- Eingänge und Wäscheplätze
- Feuerwehrstellflächen
- Fahrzeugbox für eine Tagesmutter:
Sonderanfertigung analog zu Balkonverkleidungen

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Marion Brod-Kilian

Sara Winkler

Planung

LA21 Landschaftsarchitektur Dresden
Marion Brod-Kilian und Annett Quaß

Riesaer Straße 7
01129 Dresden


Projektinformationen

Projektzeitraum
2011 - 2014

Größe
3.000 m²

Bausumme
ca. 130.000

Auftraggeber • Bauherr
Wohnungsgenossenschaft Elbtal Heidenau e.V.
Von-Stephan-Straße 4
01809 Heidenau

Adresse
Emil-Schemmel-Straße 28-34, Käthe-Kollwitz-Straße
01809 Heidenau

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen