RAG Zentrale Zeche Zollverein

12345678

Rundgang schließen

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Sitzstufen laden zum Verweilen ein. 

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Innenhof 

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Blick auf das UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen 

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Das neue Verwaltungsgebäude von oben 

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Abendstimmung 

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Das neue Verwaltungsgebäude 

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Dachgarten 

© 2018  Nikolai Benner | GREENBOX Dachgarten 

RAG Zentrale Zeche Zollverein


Neubau des Verwaltungsgebäudes für die RAG-Stiftung und RAG Aktiengesellschaft auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen

Das neue Verwaltungsgebäude von RAG-Stiftung und RAG AG liegt auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Westlich des ikonischen Zechenturms und vis-a-vis der mächtigen ehemaligen Kokerei gelegen, schließt es die Ecke des Terrains am Übergang zum angrenzenden Waldstück.

Der neue Firmen- und Stiftungssitz zeichnet sich durch besondere Gestaltung und Nachhaltigkeit aus. Das Dach ist begrünt und begehbar, mit gerade einmal zwei Stockwerken schmiegt sich das L-förmige Haus an den Rand der ehemaligen weißen Seite der Kokerei. Die Fassade folgt nicht der auf Zollverein vorherrschenden Backstein-Optik, sondern rostrote Bleche nehmen das Material und die Farbe der schlängelnden Rohrleitungen auf.

Das Besondere aber sind die Baustoffe, die für die neue RAG-Zentrale verwendet wurden. „Cradle-to-Cradle“, übersetzt „Wiege zu Wiege“ heißt das Nachhaltigkeits-Prinzip, das sinnbildlich zum Strukturwandel von Zollverein aber auch zu dem des Bergbaukonzerns RAG passt. Es bedeutet, dass alle Baumaterialien bei Abriss oder Umbau wieder verwendet bzw. verwertet werden können.

Planung

GREENBOX Landschaftsarchitekten
Hubertus Schäfer // Markus Pieper

Grüner Weg 10
50825 Köln


Projektinformationen

Projektzeitraum
2015 - 2017

Größe
0,92 ha

Bausumme
1,37 Mio. €

Auftraggeber • Bauherr
RAG-Stiftung

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen