Sporthalle mit Mehrzweckcharakter Neufahrn in Nb.

123

Rundgang schließen

© 2020  BKLA Sporthalle mit Mehrzweckcharakter Neufahrn in Nb. 

© 2020  BKLA Sporthalle mit Mehrzweckcharakter Neufahrn in Nb. 

© 2020  BKLA Sporthalle mit Mehrzweckcharakter Neufahrn in Nb. 

Sporthalle mit Mehrzweckcharakter Neufahrn in Nb.


Die Sporthalle mit Mehrzweckcharakter wird über einen Verbindungsgang an die Staatlichen Realschule angebunden.
Die Sporthalle entstand auf einer innerörtlichen Freifläche, welche von Nordosten nach
Südwesten höhenmäßig um mehrere Meter abfällt.

Das Freiflächenkonzept gliedert den Außenbereich in drei Nutzungsbereiche:
Den weitestgehend autofreien Hauptzugang mit Aktionsflächen, den angrenzenden Parkplatz und als
dritten Bereich den Wirtschaftshof mit der Anlieferung zur Bühne und zur Ausgabetheke inklusive
Parkmöglichkeit für Kulturschaffende.
Die drei Nutzungsbereiche sind untereinander verbunden.
Das Grünflächenkonzept beinhaltet pflegeleichte Ansaatflächen und selbsterhaltende
Staudenmischpflanzungen.

Parallel entsteht durch eine Planungserweiterung ein gemeinsames Regenrückhaltebecken für das
Gelände der Sporthalle und das daneben entstehende Gelände mit altersgerechtem Wohnen und
Sozialstation.
Das Regenrückhaltebecken mit Rückhalteteich dient gleichzeitig als Naherholungsfläche für die
Bewohner des altersgerechten Wohnens und Spaziergänger. Die Freiflächen dieser
Planungserweiterung des altersgerechten Wohnens sind derzeit im Entstehen.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Sonja Klaus, Landschaftsarchitektin

Hermann Heigl, Landschaftsarchitekt

Planung

Büttner + Klaus Landschaftsarchitekten

Eschenstraße 9
84184 Untergolding


Projektinformationen

Projektzeitraum
2017 - 2019

Bausumme
650.000 Euro

Auftraggeber • Bauherr
Landkreis Landshut

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen