Kinderspielplatz Stuttgart-Ost

123

Rundgang schließen

©  Kienleplan Übersicht 

©  Kienleplan Sinnespfad 

©  Kienleplan Sonnenrad 

Kinderspielplatz Stuttgart-Ost


Der ‚Kleine Spielplatz‘ zwischen Berg- und Klingenstrasse in Stuttgart Gablenberg ist in die Jahre gekommen. Das Angebot an Spielgeräten ist überschaubar und bietet wenig Spielanreize, zudem fehlt es an ausreichend Sitzmöglichkeiten. Markant ist der alte Baumbestand, der jedoch zusammen mit der begleitenden Unterpflanzung für eine eher düstere und abgeschlossene Atmosphäre sorgt. Insgesamt wirkt der Spielbereich wenig einladend.

Die Wiederherstellung eines attraktiven Spielangebotes für alle Altersklassen ist vorrangiges Ziel der Umgestaltung.
Ein abwechslungsreich gestalteter Freiraum soll über die Sandfläche hinaus zu Spiel und Bewegung einladen – wertvoller Hinzugewinn ist dabei die Grünfläche entlang der Bergstrasse, die neue Angebote für Bewegungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten bietet.

Der `Urban gardening´ Bereich bleibt unverändert und wird mit Hecken-Elementen zur Bergstrasse hin ergänzt.

Unter weitgehender Berücksichtigung des Baumbestandes erhält der Spielplatzbereich einen offeneren Charakter und damit eine bessere Einsehbarkeit. Die Zugänge von der Klingen- und Bergstrasse werden aufgeweitet, die Stufenanlage zur Bergstrasse mit Sitzmöglichkeiten ergänzt, die als einladende Geste zum Verweilen einladen soll.

Eine wichtige Basis für die Planung waren Anregungen und Wünsche von Kindern und Eltern, die im Rahmen mehrerer Beteiligungsworkshops erfasst und entwickelt wurden.

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Elisabeth Maus

Susanne Kern

Planung

Kienleplan GmbH
Inhaber: Urs Müller-Meßner

Hauptstraße 73/2
70771 Leinfelden-Echterdingen


Projektinformationen

Projektzeitraum
2018 - 2020

Größe
3300 m²

Bausumme
730.000 €

Auftraggeber • Bauherr
Garten-, Friedhofs-, und Forstamt der Stadt Stuttgart

Adresse
Bergstraße
70186 Stuttgart

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen