'Alter Rathausplatz' Menden Umgestaltung des Stadtplatzes

Rathaus mit Glockenbachrinne © Peter Gerber

1 / 8

Brunnen vor der Kirche © Peter Gerber

2 / 8

Eröffnungstag © B.S.L.

3 / 8

Bank mit Glockenbachrinne © Peter Gerber

4 / 8

Glockenbachrinne © Westfalenpost

5 / 8

Kirche mit Glockenbachrinne © B.S.L.

6 / 8

Rathaus und Kirche © Peter Gerber

7 / 8

beleuchteter Rathausplatz © Peter Gerber

8 / 8

Rathaus mit Glockenbachrinne © Peter Gerber

Brunnen vor der Kirche © Peter Gerber

Eröffnungstag © B.S.L.

Bank mit Glockenbachrinne © Peter Gerber

Glockenbachrinne © Westfalenpost

Kirche mit Glockenbachrinne © B.S.L.

Rathaus und Kirche © Peter Gerber

beleuchteter Rathausplatz © Peter Gerber

Der „Alte Rathausplatz“ ist der zentrale und zugleich einzige Platz in der Mendener Altstadt. Hier treffen die Hauptstraße als „privatwirtschaftliche“ Achse mit Geschäften und die Bahnhofstraße als „öffentliche“ Achse mit den angrenzenden Einrichtungen wie Bahnhof, Rathaus, Altes Rathaus und St. Vincenz-Kirche aufeinander.

Mit der Umgestaltung rückt der alte Rathausplatz wieder in die Mitte in der Stadt. Er ist ebenso der selbstverständliche Treffpunkt wie der Ort, an dem Veranstaltungen in Menden stattfinden. Selbst der Wochenmarkt ist hierhin zurückgekehrt.

Der Platz ist mit einem auf den ersten Blick "richtungslos" erscheinendem, sandsteinfarbenem Betonsteinpflaster gepflastert. In seinem Zentrum zwischen dem altem Rathaus und der Kirche hebt sich ein Teppich aus großformatigen Platten des gleichen Materials ab.

Eine Besonderheit ist eine Pflasterintarsie aus unterschiedlichen Natursteinmaterialien auf der Ostseite des Platzes, in der künftig nach seiner Freilegung der Glockenteichbach geführt wird. Eigens für dieses Bauvorhaben entworfene und hergestellte Sitzblöcke aus einem sehr hochwertigen Betonkern mit Holzauflagen begleiten das Gewässerband.

Im südlichen Bereich des Platzes verläuft der Bach in einer Kastenrinne. Die Bereiche für Außengastronomie werden durch einheitliche Sonnenschirme gekennzeichnet.

mehr lesen +

Planungsbüro

B.S.L. Landschaftsarchitekten
Soest

Projektzeitraum
2010 - 2012

Größe
3.300 m²

Auftraggeber
Stadt Menden

Projekt auf Karte anzeigen

Projekttyp
Plätze, Promenaden, Fußgängerzonen