Eisolzrieder Weiher Herstellung eines Badesees

Eisolzrieder Badesee © 2007 Linke + Kerling

1 / 8

Abbautätigkeit (Nassabbau) mit teilweiser Wiederverfüllung im Vorfeld der Planung © 2007 Linke + Kerling

2 / 8

Herstellung des Badestrandes © 2008 Linke + Kerling

3 / 8

vorgezogene Herstellung naturnaher Flachuferbereiche am Südufer als Ausgleichsmaßnahmen © 2009 Linke + Kerling

4 / 8

das Eisstockschießen als Wintersport soll weiter möglich bleiben © 2009 Linke + Kerling

5 / 8

Beachvolleyballfeld nach der Fertigstellung im Sommer 2013 © 2013 Linke + Kerling

6 / 8

Badesteg nach der Fertigstellung im Juli 2013 mit Kiosk im Hintergrund © 2013 Linke + Kerling

7 / 8

Liegewiese und Badesee nach der Fertigstellung im Sommer 2013 © 2013 Linke + Kerling

8 / 8

Eisolzrieder Badesee © 2007 Linke + Kerling

Abbautätigkeit (Nassabbau) mit teilweiser Wiederverfüllung im Vorfeld der Planung © 2007 Linke + Kerling

Herstellung des Badestrandes © 2008 Linke + Kerling

vorgezogene Herstellung naturnaher Flachuferbereiche am Südufer als Ausgleichsmaßnahmen © 2009 Linke + Kerling

das Eisstockschießen als Wintersport soll weiter möglich bleiben © 2009 Linke + Kerling

Beachvolleyballfeld nach der Fertigstellung im Sommer 2013 © 2013 Linke + Kerling

Badesteg nach der Fertigstellung im Juli 2013 mit Kiosk im Hintergrund © 2013 Linke + Kerling

Liegewiese und Badesee nach der Fertigstellung im Sommer 2013 © 2013 Linke + Kerling

im Gemeindegebiet Bergkirchen
Landkreis Dachau

Herstellung eines Badesees mit Parkplätzen und Kiosk
Freiflächengestaltung nach einem Kiesabbau mit teilweiser Wiederverfüllung

mehr lesen +

Planungsbüro

Linke + Kerling
Landshut

Projektzeitraum
2008 - Juni 2013

Größe
9 ha

Bausumme
580.000 € netto (ohne Kiosk und Ver- u. Entsorgung)

Auftraggeber
Verein zur Sicherstellung überörtlicher Erholungsgebiete in den Landkreisen um München e. V. (Erholungsflächenverein München) und Gemeinde Bergkirchen

Projekt auf Karte anzeigen

Projekttyp
Spielplätze, u.a. an Kitas und Schulen
Sportanlagen
Tourismusentwicklung und Erholungsplanung