Wohnanlage mit 100 Wohneinheiten für Staatsbedienstete, Schachenmeierstraße - München

Spielplatz Innenhof © 2014 LA M. Müller

1 / 6

Innenhof © 2014 LA M. Müller

2 / 6

Kleinkinderspielplatz © 2014 LA M. Müller

3 / 6

Kleinkinderspielplatz © 2014 LA M. Müller

4 / 6

Gebäudeerschließung © 2014 LA M. Müller

5 / 6

Gebäudeerschließung © 2014 LA M. Müller

6 / 6

Spielplatz Innenhof © 2014 LA M. Müller

Innenhof © 2014 LA M. Müller

Kleinkinderspielplatz © 2014 LA M. Müller

Kleinkinderspielplatz © 2014 LA M. Müller

Gebäudeerschließung © 2014 LA M. Müller

Gebäudeerschließung © 2014 LA M. Müller

Die Wohnanlage wurde als drittes Gebäude auf einer Brachfläche einer bereits bestehenden Wohnanlage mit zusätzlich 100 Wohneinheiten und Tiefgarage errichtet.

Die Freianlagenplanung umfasste die Erschließung unter Berücksichtigung der funktionalen Zusammenhänge im Kontext der bereits vorhandenen Wohngebäude, sowie der überörtlichen Bezüge für Fuß- und Radverkehr.
Die Anwohner-Stellplätze sind vollständig in einer Tiefgarage untergebracht, so dass die Freianlage zum großen Teil unterbaut wurde.

Durch die u-förmige Gebäudeanordnung, die sich nach Westen hin öffnet, entstanden großzügige Freianlagen mit Hofcharakter, auf den die Terrassen der Erdgeschoßwohnungen ausgerichtet sind. Der dort situierte große Spielplatz wird gerne auch von den Kindern der beiden anderen Wohngebäude benutzt.

mehr lesen +

Planungsbüro

Müller Monika, Freie Landschaftsarchitektin BDLA
Icking

Projektzeitraum
2010 - 2014

Größe
4.700 m²

Bausumme
530.000 €

Auftraggeber
Gesellschaft für Staatsbedienstetenwohnungsbau mbH
Mottlstr. 1-3
80804 München

Adresse
Schachenmeierstraße 25-33
80636 München
Deutschland

Projekt auf Karte anzeigen