Privatgarten

Bild 2 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

1 / 12

Bild 1 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

2 / 12

Bild 11 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

3 / 12

Bild 6 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

4 / 12

Bild 10 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

5 / 12

Bild 9 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

6 / 12

Bild 5 © Dirk Köhler

7 / 12

Bild 4 © Dirk Köhler

8 / 12

Bild 12 © Dirk Köhler

9 / 12

Bild 13 © Dirk Köhler

10 / 12

Bild 3 © Dirk Köhler

11 / 12

Bild 7 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

12 / 12

Bild 2 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

Bild 1 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

Bild 11 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

Bild 6 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

Bild 10 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

Bild 9 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

Bild 5 © Dirk Köhler

Bild 4 © Dirk Köhler

Bild 12 © Dirk Köhler

Bild 13 © Dirk Köhler

Bild 3 © Dirk Köhler

Bild 7 © B.S.L. Landschaftsarchitekten

Die Gartenseite des Daches entwässerte schon immer in freiem Fall von der Dachrinne in ein Wasserbecken – und das sollte auch so bleiben, denn damit waren schöne Kindheitserinnerungen verbunden!
Ansonsten wünschten sich die Bauherren nach der grundlegenden Sanierung des eingeschossigen Wohnhauses aus den 1960er Jahren für ihren Garten vor allem eine klar ablesbare Gestaltungsidee, eine möglichst große Tiefenwirkung des Grundstücks, die Verwendung gleicher Farben und Materialien in Haus und Garten … und vor allem Blüte zu möglichst allen Jahreszeiten.

mehr lesen +

Planungsbüro

B.S.L. Landschaftsarchitekten
Soest

Projektzeitraum
2011 - 2014

Auftraggeber
privat

Adresse

Soest