Zeitgemäßer Familiengarten am Starnberger See Privatgarten mit Swimmingpool

Der Vorgarten ist zurückhaltend gestaltet, die Architektur steht im Vordergrund © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

1 / 13

Vorgarten mit Sitzbank aus Holz und Gitterrosten zur Versickerung © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

2 / 13

Vorgarten mit immergrüner Bepflanzung, Treppe und Sitzbank © 2017 C.v.Burkersroda

3 / 13

Lochstein-Findling in immergrünen Ziergräsern © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

4 / 13

Swimmingpool mit Anschluss an die Terrasse aus Travertin © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

5 / 13

Sitzplatz unter Bäumen: Holzdeck aus Ipé © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

6 / 13

Die Architektur und der Stil des Hauses werden im Garten fortgeführt © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

7 / 13

Struktur durch einen Apfelbaum © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

8 / 13

© 

9 / 13

© 

10 / 13

© 

11 / 13

© 

12 / 13

Staudenpflanzung im Präriestil © 2017 C.v.Burkersroda

13 / 13

Der Vorgarten ist zurückhaltend gestaltet, die Architektur steht im Vordergrund © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

Vorgarten mit Sitzbank aus Holz und Gitterrosten zur Versickerung © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

Vorgarten mit immergrüner Bepflanzung, Treppe und Sitzbank © 2017 C.v.Burkersroda

Lochstein-Findling in immergrünen Ziergräsern © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

Swimmingpool mit Anschluss an die Terrasse aus Travertin © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

Sitzplatz unter Bäumen: Holzdeck aus Ipé © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

Die Architektur und der Stil des Hauses werden im Garten fortgeführt © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

Struktur durch einen Apfelbaum © 2018 Sabrina Rothe Christiane v. Burkersroda

© 

© 

© 

© 

Staudenpflanzung im Präriestil © 2017 C.v.Burkersroda

Ausgehend von der linearen Architektur des Hauses wird der Garten mit einer geradlinigen Struktur angelegt. Die Materialien werden gezielt zur vorvergrauten Holzfassade ausgewählt: schwarzer Basalt, anthrazitfarbenes Metall, Muschelkalk und Travertin in warmen Grautönen. Die immergrüne Bepflanzung der Eiben-Hecke und einzelner Ziergräser-Flächen schaffen mit der Stauden- und Ziergräserpflanzung eine zwanglose Atmosphäre. Der Swimmingpool am Haus wird durch einen schwarzen Netzzaun gesichert, solange die Kinder klein sind. Der Berg- und Seeblick durch alten Baumbestand über die Kuhweide sind offen gehalten.

Im Rahmen des Wettbewerbs Gärten des Jahres 2020 wurde dieser Garten zu den 50 schönsten Privatgärten 2020 gekürt. Darüberhinaus erhielt der Entwurf einen Anerkennungspreis als stimmiges Gesamtkonzept für ein perfektes Bindeglied zwischen Architektur und Landschaft.

mehr lesen +

Planungsbüro

CvB Gartendesign
Höhenkirchen b. München

Projektzeitraum
2015 - 2016

Größe
700 qm

Auftraggeber
Privater Bauherr

Adresse

Starnberger See

Projekttyp
Hausgärten