Friedrichstadtpalast

Das Foyer beginnt im Freien © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

1 / 5

Friedrichstadtpalast © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

2 / 5

Haupteingang an der Friedrichstraße © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

3 / 5

Friedrichstadtpalast © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

4 / 5

Die Sonne wärmt den dunklen Stein © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

5 / 5

Das Foyer beginnt im Freien © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

Friedrichstadtpalast © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

Haupteingang an der Friedrichstraße © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

Friedrichstadtpalast © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

Die Sonne wärmt den dunklen Stein © Claas Dreppenstedt Levin Monsigny Landschaftsarchitekten

Die Strahlkraft des neuen Friedrichstadt-Palastes reicht weit über Berlin hinaus. Modernste Technik und eine international bekannte Ballettkompanie machen jede Show zu einem Erlebnis. Seit 2007 feiert das Theater unter seinem neuen Intendanten einen Erfolg nach dem anderen. Höchste Zeit, auch die Außenwirkung des Prachtbaus der ehemaligen DDR zu verbessern.

Gleich zu Anfang wussten wir, dass wir die Eigenheiten dieses weltweit einzigartigen Gebäudes mit den charakteristischen Art-Deco- und Jugendstilelementen betonen wollten. Wir führten die klare Architektur des Plattenbaus im Außenbereich fort und hoben das helle Gebäude auf eine Bühne aus dunklem Stein.
Die Platzfläche und die umlaufende Freitreppe verbinden sich zu einer großzügigen, einladenden Geste. Auf kleinteilige Elemente, die dem Gebäude die Schau stehlen könnten, wurde verzichtet.
Die farbigen Glasfenster des Revuetheaters entfalteten bisher ihre Wirkung nur tagsüber, wenn Sonnenlicht ins Foyer fiel. Doch hier spielt sich das Leben nachts ab. Das neue Lichtkonzept lässt den Friedrichstadt-Palast von innen leuchten. Nun ist er bei Dunkelheit in seinem ganzen Glanz weithin sichtbar. Die Show kann beginnen.

mehr lesen +

Planungsbüro

Levin Monsigny Landschaftsarchitekten
Berlin

Projektzeitraum
2011

Auftraggeber
FriedrichstadtPalast Betriebsgesellschaft mbH, Berlin

Adresse
Friedrichstraße 107
10117 Berlin
Deutschland

Projekt auf Karte anzeigen