Siegertplatz Zeuthen Neugestaltung eines grünen Platzes inklusive errichtung eines Bootsstegs

Blick über Platz zum See mit Spielplatz und Steg © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

1 / 4

Ansicht des Platzes vom Steg gesehen © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

2 / 4

Wege und Bänke zwischen den Rasenflächen auf dem Platz © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

3 / 4

Ansicht der Spielgeräte auf dem Spielplatz © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

4 / 4

Blick über Platz zum See mit Spielplatz und Steg © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Ansicht des Platzes vom Steg gesehen © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Wege und Bänke zwischen den Rasenflächen auf dem Platz © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Ansicht der Spielgeräte auf dem Spielplatz © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Der Siegertplatz in Zeuthen ist ein schöner Aufenthaltsort am Zeuthener See. Der neue öffentliche Bootssteg erschließt nun auch das Wasser für Besucher und Wassersportler. Am Kopfende des Stegs ist eine Aufenthaltplattform entstanden, von der man den freien Blick auf den Zeuthener See genießen kann.
Der Steg sowie die Plattform sind mit geriffelten Holzbohlen belegt. Einseitig schließt der Steg mit einem schlichten Stahlgeländer ab. Auf der anderen Stegseite befinden sich 3 Kanuanleger.

Von der geplanten gastronomischen Einrichtung wird ein im Bogen geschwungener Weg aus wassergebunder Wegedecke an den Bootssteg geführt. Dort mündet er auf den am Ufer geplanten Aufenthaltsplatz. Dieser Platz geht in eine flache absteigende Wassertreppe über, die ebenfalls mit Holzbohlen belegt ist.
Ein Großteil des Siegertplatzes lädt mit einer großzügigen Rasenfläche unter alten Bestandsbäumen zum Verweilen und Spielen ein.

Ein Kleinkinderspielbereich mit Wackelboot, Holzfass mit Kletternetz und Entenfamilie rundet das Spielangebot ab. Ein Abenteurspielbereich für größere Kinder ist für den nächsten Bauabschnitt geplant.

mehr lesen +

Planungsbüro

hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB
Berlin

Mitarbeiter
Susanne Moll, Lena Sinnigen

Projektzeitraum
2012 - 2013

Größe
ca. 5000 m2

Bausumme
ca. 250.000,- € brutto

Auftraggeber
Bauherr: Gemeinde Zeuthen

Adresse

15738 Zeuthen