Gestaltungsstudie Elstal Gestaltungsstudie zur Vorbereitung eines städtebaulichen Vertrages als Dialoggrundlage mit Anwohnern, Naturschützern, Denkmalschutz und dem Eigentümer

Illustration der Planungsziele © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

1 / 3

Illustration für Lage und Konzept von Mietergärten © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

2 / 3

Illustration der Orientierungspunkte © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

3 / 3

Illustration der Planungsziele © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Illustration für Lage und Konzept von Mietergärten © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Illustration der Orientierungspunkte © 2019 hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Die Eisenbahnersiedlung Elstal ist aus den 20er Jahren und steht in Teilen unter Denkmalschutz. Besonders ist der Charakter der Gartenstadt; straßenbegleitender 2-3 geschossiger Bebauung und rückseitiger Gartenparzellierung von länglichen Einzelgärten mit 400-450qm.

Im Zuge einer Flächenentwicklung mit erweiternden Neubebauung und Potentialflächen sollen auch die großteils ungenutzten Gartenparzellen neu und zeitgemäß gedacht werden. Dabei spielen Aspekte des Denkmalschutzes ebenso wie die des Naturschutzes und die Aufwertung der Sozialräume eine große Rolle.
Es wurde ein ganzheitliches Konzept zur Flächenentwicklung erarbeitet, welches moderne und zeitgemäße Flächenparzellierungen als Variables System für flexible und moderne Wohnformen anbieten kann. Darüber hinaus wurden dem Städtebau angemessenen Potentialflächen zur Neubebauung untersucht.

Die Gestaltungsstudie soll eine Grundlage für eine vertiefenden Bearbeitung durch einen städtebaulichen Vertrag bieten und den Dialog zwischen den Anwohnern, Naturschützern, Denkmalschutz und dem Eigentümer ermöglichen.

mehr lesen +

Planungsbüro

hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB
Berlin

Mitarbeiter
Ariane Freund

Weitere Planer
Stadtplaner
mbpk Architekten und Stadtplaner GmbH

Projektzeitraum
2019 - 2019

Größe
ca. 20.000 m2

Bausumme
ca. 3,3 Mio € brutto

Auftraggeber
Auftraggeber: Deutsche Wohnen GmbH
Bauherr: Eisenbahn–Siedlungs–Gesellschaft Berlin

Adresse

14641 Elstal

Projekt auf Karte anzeigen

Projekttyp
Stadt-, Freiraumentwicklungskonzepte
Gartendenkmalpflegerische Zielplanung, Parkpflegewerke