Alter Hafen Rathenow Neugestaltung der Freianlagen und Kirchberghang Rathenow im Rahmen der Landesgartenschau 2005

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

1 / 4

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

2 / 4

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

3 / 4

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

4 / 4

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

©  hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB

Zur Landesgartenschau 2005 wurde sowohl der Hafenplatz als auch der gegenüberliegende Kirchberghang fertiggestellt, den man über die neue Fußgängerbrücke erreichen kann. Der Hafenplatz wurde als großzügige, durch Naturstein geprägte Platzfläche mit einer charakteristischen Wassertreppe ausgestattet und im Bereich des Biergartens mit großen Schirmlinden überstellt. Gegenüber erinnert der Kirchberghang mit seinen Terrassen an dessen historische Bedeutung als Weinberg und wurde deshalb mit Echtem Wein und Obstgehölzen bepflanzt. Am Ufer kann man auf den in die Böschung integrierten Holzterrassen oder weitläufigen Wiesen unter Birn- und Apfelbäumen verweilen. Als grüne Oase bildet der Kirchberghang einen schönen Kontrast zu dem eher städtisch gehaltenen Hafenplatz jenseits des Schleusenkanals.

mehr lesen +

Planungsbüro

hochC Landschaftsarchitekten PartGmbB
Berlin

Weitere Planungsbeteiligte
ISP Rathenow

Projektzeitraum
2005

Größe
8.000 qm

Bausumme
ca. 1,2 Mio € brutto

Auftraggeber
Bauherr: Stadt Rathenow

Adresse

14712 Rathenow

Projekt auf Karte anzeigen

Projekttyp
Parkanlagen und Grünflächen
Plätze, Promenaden, Fußgängerzonen