Anger Erfurt 2. BA

© 

1 / 5

© 

2 / 5

© 

3 / 5

© 

4 / 5

© 

5 / 5

© 

© 

© 

© 

© 

Unser Gestaltungsansatz für den Anger Erfurt war es, nicht nur den Stadtraum mit seinen historischen Fassaden in Szene zu setzen und eine hohe Aufenthaltsqualität zu schaffen, sondern auch ein konfliktfreies Nebeneinander von Fußgängern, Fahrradfahrern und der Straßenbahn zu ermöglichen.
Es galt, eine Oberfläche zu planen, die den langen, schmalen und gebogenen Raum über ein durchgängiges Gestaltungsprinzip zusammenhält. Die insgesamt 30.000 qm große Fußgängerzone (1. und 2. BA) wurde mit einem an die Materialität der Fassaden angepassten Granitbelag modernisiert, dessen zeitlose Oberfläche den Schwung des Angers mittels einer keilförmigen Bänderung aufnimmt.

mehr lesen +

Planungsbüro

GTL Michael Triebswetter
Kassel

Weitere Planungsbeteiligte
Architekten
Planungsbüro Grobe PBG Ingenieurgesellschaft mbH, Erfurt (DE)


Fotografen
Nikolai Benner - Fotografie & Landschaftsarchitektur, Kassel (DE)

Projektzeitraum
2012 - 2014

Größe
8.300 qm

Bausumme
6.200.000 EUR

Adresse

99090 Erfurt
Deutschland

Projekt auf Karte anzeigen