Rahmenkonzept Regionalpark Wedeler Au Modellprojekt der Metropolregion Hamburg

2011 aufgestellte Info-Tafel © 2012 schaper büro ssr

2011 aufgestellte Info-Tafel © 2012 schaper büro ssr

Der Regionalpark Wedeler Au erstreckt sich im Westen der Metropolregion Hamburg über Landschafts- und Sieldungsbereiche von Hamburg-Altona und fünf angrenzender Umlandgemeinden. Es handelt sich um den ersten länderübergeifenden Regionalpark von Hamburg und Schleswig-Holstein als Modellprojekt für die Metropolregion Hamburg.
Das Rahmenkonzept Regionalpark Wedeler Au / Rissen-Sülldorfer Feldmark wurde von 2005 bis 2008 als landschaftsplanerisches Gutachten erarbeitet. Der Arbeitsprozess wurde von einer Vielzahl Diskussions- und Abstimmungsrunden mit allen Akteuren - Gemeinden, Naturschutzverbänden, Freizeitorganisationen - begleitet.

Der Regionalpark zielt auf eine Sicherung und Aufwertung stadt- und landschaftsregionaler Freiräume im Sinne einer nachhaltigen Landschaftsentwicklung ab. Die Kernidee orientiert sich am Hamburger Landschaftsachsenmodell, nach dem die zwischen Siedlungs- und Verkehrsachsen liegenden Freiräume zu sichern und qualitativ aufzuwerten sind.

Zielsetzungen:
- Naherholung und Umweltqualität als Impulsgeber für die Regionalentwicklung
- Schutz, Pflege und Entwicklung von Natur und Landschaft als Standortqualität
- Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft durch Tourismus und Freizeitgewerbe
- Kulturlandschaftsentwicklung
- Umsetzung und Konkretisierung der Ziele des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK)

Das Rahmenkonzept basiert auf folgenden Arbeitsschritten:
- flächendeckende Bestandserhebung und Bewertung
- Darstellung von Konflikten, Defiziten und Potenzialen
- Leitbildentwicklung sowie Aufzeigen von Maßnahmeschwerpunkten und Erarbeitung eines Maßnahmen-Katalogs

Das landschaftsplanerische Gutachten zur Rahmenkonzeption wurde 2008 abgeschlossen. Es dient als zentrale Arbeitsgrundlage auf der schrittweise Einzelmaßnahmen realisiert werden.

mehr lesen +

Informationen auf externen Webseiten

Website Regionalpark Wedeler AU

Planungsbüro

schaper + steffen + runtsch
Hamburg

Mitarbeiter
Andrea Beran
Berit Hinrichs
Volker Lehmberg (bis 2008)
Hartmut Schaper
Lothar Steffen

Projektzeitraum
2005 - 2008 / fortlaufend

Größe
5.130 ha

Auftraggeber
Stadt Wedel - Fachbreich Bauen und Umwelt, Fachdienst Stadt- und Landschaftsplanung - in Kooperation mit dem Bezirksamt Hamburg-Altona, Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung

Adresse

Appen, Hamburg, Holm, Pinneberg, Schenefeld, Wedel

Projekt auf Karte anzeigen

Projekttyp
Tourismusentwicklung und Erholungsplanung