Zentrum für Psychatrie und Psychotherapie mit Tagesklinik Biberach

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

1 / 4

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

2 / 4

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

3 / 4

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

4 / 4

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

ZfP Biberach © 2022 Conné van d'Grachten Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten

Mit der Außenanlage des Zentrums für Psychatrie und Psychotherpaie mit Tagesklinik wurde ein Ort der Erholung für die Patienten geschaffen.

Frische Luft und Sonne ist für den Heilungsprozess wichtig. Ein durch Hecken und Bäume eingesäumter Patientengarten mit einem umlaufenden Weg und angelagerten Sitzmöglichkeiten bietet einen von der Straße und den Parkplätzen hin geschützten Rückzugsort und lädt zum verweilen ein. Ein weitläufiger sicherer Ort, der den Patienten eine schöne Aufenthaltsqualität bietet.

Die beiden Innenhöfe, mit einer Gesamtfläche von 275 m², werden mit einem Teppich aus bodendeckender Pflanzung gestaltet. Sie sind windgeschützt und bieten den Patienten bei schlechterem Wetter die Möglichkeit Frischluft zu schnappen. Das Gelände in den Innenhöfen wird leicht modelliert und mit Gehölzen aufgewertet.
Im südwestlichen Innenhof bietet eine kleine Terrasse mit Sitzgelegenheit die Möglichkeit sich aufzuhalten. Der nordöstliche Innenhof verspringt über zwei Stockwerke, von der Eingangsebene zum Hanggeschoss. Die dem Hanggeschoss zugeordnete Terrasse wird von zwei Sitzstufen begrenzt, in deren Anschluss bepflanzte Stufen den Höhenversprung auffangen.

Mehr lesen +

Planungsbüros

Siegmund und Winz Landschaftsarchitekten
Balingen

Projektzeitraum
09/2021

Größe
6.800 m²

Auftraggeber
ZfP Südwürttemberg