RØDE PLADS HERLUFSHOLM

123456789

Rundgang schließen

©  Mark Pflüger | Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Ben Warnecke | Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Ben Warnecke | Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Ben Warnecke | Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Ben Warnecke | Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Ben Warnecke | Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

©  Ben Warnecke | Bruun & Möllers Røde Plads Herlufsholm 

RØDE PLADS HERLUFSHOLM Klinkertopographie als zentraler Campus


Das Internat von Herlufsholm in Seeland präsentiert sich als Ensemble eines kleinen Campus mit historischem, denkmalgeschützten Gebäudebestand in landschaftlichem Kontext. Der Røde Plads stellt dabei das Zentrum der Anlage, Treffpunkt und Mittelpunkt des schulischen Lebens dar.

Im Jahr 2014 lobte die Realdania einen Wettbewerb zur Umgestaltung dieser zentralen Platzfläche aus. Die Aufgabe bestand darin, ein neues Zentrum zu schaffen, welches Alt- und Neubauten gleichermaßen anzubinden weiß. Die zentrale Idee des Entwurfs ist eine Synthese einer steinernen Platzfläche als Agora für Begegnung und Kommunikation, die durch Topografie und Baumpflanzungen einen Kontext zur angrenzenden Landschaft herstellt.

Das Projekt wurde zum 450-jährigen Jubiläum der Schule fertiggestellt. Es stellt die historische Kohärenz des Ortes wieder her und setzt markante Akzente für das zukünftige Leben der Schule.

 


Planungsbeteiligte Partner • Bauausführende Firmen


Land+ Landskabsarkitekter

 


Weitere Informationen im Internet

Bauprozess im Zeitraffer

Planung

Bruun & Möllers Landschaften
Bertel Bruun & Moritz Möllers

Ernst-Merck-Straße 12-14
20099 Hamburg


Projektinformationen

Projektzeitraum
2015

Größe
4.000 m²

Auftraggeber • Bauherr
Herlufsholm Skole og Gods
RealDania

Adresse

Herlufsholm, Dänemark


Projekt auf Karte anzeigen

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen