Marktplatz und Fußgängerzone Greven

12345678

Rundgang schließen

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Marktplatz Greven 

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Marktplatz Greven 

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Brunnen 

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Marktplatz Greven 

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Detail 

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Sitzelement Treibgut 

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Detail Treibgut 

© 2020  Nikolai Benner | GREENBOX Marktplatz bei Nacht 

Marktplatz und Fußgängerzone Greven


Gestaltung des Marktplatzes und des Umfeldes der Kirche St. Martinus, Attraktivierung der Innenstadt, Neustrukturierung und Optimierung der öffentlichen Räume und Verkehrszonen.

Der „Kirchenhügel” und der Marktplatz um die Kirche St. Martinus werden in unserem Konzept gestärkt
und als historisches Herz sowie „Drehscheibe” der Innenstadt herausgearbeitet, freigestellt und betont.
Die im Separationsprinzip mit Geh-, Radwegen und Fahrstreifen für den motorisierten Verkehr ausgebaute Rathausstraße zerschneidet heute die Innenstadt und wirkt als Barriere.

Zukünftig soll die trennende Wirkung reduziert werden, indem das Separationsprinzip durch einen verkehrsberuhigten Bereich aufgehoben wird. Als Möblierungs-, Spiel- und Informationselemente
„schwimmt” das sog. „Ems-Treibgut” durch die Innenstadt. Die aus Holz und Stahl gefertigten Blöcke
erinnern an Treibgut oder Flöße und dienen als multifunktionale Spieldecks und Sitzinseln, zudem beinhalten sie Informationen über die Stadt, den Fluss und ihre Geschichte(n).

Planung

GREENBOX Landschaftsarchitekten
Hubertus Schäfer // Markus Pieper

Grüner Weg 10
50825 Köln


Projektinformationen

Projektzeitraum
2013 - 2017

Größe
3 ha

Bausumme
1,2 Mio. €

Auftraggeber • Bauherr
Stadt Greven

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen