Ehrenfried-Walter-von-Tschirnhaus Gymnasium, Dresden Umbau, Sanierung und Erweiterung

Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

1 / 6

Eingangsbereich © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

2 / 6

Schulhof © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

3 / 6

Mensa © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

4 / 6

Sportanlage © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

5 / 6

Schulkomplex von oben © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

6 / 6

Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

Eingangsbereich © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

Schulhof © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

Mensa © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

Sportanlage © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

Schulkomplex von oben © 2019 wunderwaldphoto – Sebastian Weingart Storch Landschaftsarchitektur

Die freiraumplanerische Leitidee war, den Schulhof mit vegetativen und baulichen Elementen als in sich geschlossenen Campus zu gestalten, der sich zugleich mit der Umgebung verknüpfen sollte.

Die Freianlage gliedert sich in den historischen Eingangsvorplatz, den Sitzplatz an der Mensa, den inneren Pausenhof mit schattigen Ruhebereichen sowie den weitläufigen Sportflächen. Der zentrale Pausenhof besticht mit einem Wechselspiel aus sonnigen und schattigen Bereichen. Letztere sind als kommunikative Grüninseln gestaltet worden.
Hierfür wurden eigene Sitzelemente konzipiert. Großzügige Wiesenflächen, ein grünes Klassenzimmer und einzelne Spielangebote rundes das vielseitige Campuskonzept ab.

mehr lesen +

Planungsbüro

STORCH.LANDSCHAFTSARCHITEKTUR
Dresden

Projektzeitraum
2014 - 2019

Größe
16.500 m²

Auftraggeber
Landeshauptstadt Dresden

Adresse
Bernhardstraße 18
01069 Dresden