Parkanlage Landratsamt Pirna Sonnenstein

1234

Rundgang schließen

© 2008  Marion Brod-Kilian Entwurfsplan 

© 2009  buero4 | Marion Brod-Kilian Park 

© 2009  buero4 | Marion Brod-Kilian Parkhaus 

© 2009  buero4 | Marion Brod-Kilian Eingang 

Parkanlage Landratsamt Pirna Sonnenstein PPP-Verfahren mit Acerplan Architekten, Backer Bau und Commerzbank


Der Entwurf wurde im Rahmen des beschränkten Wettbewerbs für die Freianlagen des künftigen Landratsamtes Schloss Pirna Sonnenstein entwickelt.

Die Zielsetzung lautete, eine funktionale, gestalterisch hochwertige Freianlage für das LRA unter Beachtung gartenhistorischer Aspekte und Darstellung von Spuren der früheren Anlage zu schaffen.

Elemente:
- Schlosshof mit Sandsteinplatten
- Repräsentative Eingangs- und Aufenthaltsbereiche
- Jugendstilgarten mit historischem Brunnen
- Parkanlage, Bastionenweg
- Stellplätze, Zufahrten

Der Wettbewerbsbeitrag gelangte in die engere Wahl (2. Runde).

  

Projektbeteiligte Mitarbeiter innerhalb des Büros

Marion Brod-Kilian

Annett Quaß

Ute Kessler

Planung

LA21 Landschaftsarchitektur Dresden
Marion Brod-Kilian und Annett Quaß

Riesaer Straße 7
01129 Dresden


Projektinformationen

Projektzeitraum
2008 - 2009

Größe
15.000 m²

Auftraggeber • Bauherr
Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Adresse
Schloßhof 2
01796 Pirna

 

Video schließen

Anfang

Übersicht schließen